Vasallen der League of Legends
(vom Riot-Künstler Mary Magny)

Vasallen (häufig auch Minions oder Creeps genannt) sind Einheiten, die einem der beiden Teams angehören. Sie erscheinen periodisch in Wellen am jeweiligen Nexus und bewegen sich dann entlang einer Lane in Richtung des gegnerischen Nexus. Sie greifen automatisch jede gegnerische Einheit oder Struktur an, welche sich auf ihrem Weg befindet. Sie werden mittels künstlicher Intelligenz gesteuert und können nur mit normaler Angriffe kämpfen.

Es gibt vier Arten von Vasallen: Nahkampfvasall, Zaubervasall, Belagerungsvasall und Supervasall.

Orte des Erscheinens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arten von Vasallen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt 4 unterschiedliche Arten von Vasallen. Einige erscheinen immer in festgelegten zeitlichen Abständen, andere nur unter bestimmten Voraussetzungen oder auf bestimmten Karten:

Nahkampfvasallen

Nahkampfvasallen sind Vasallen, die mit Nahkampfangriffen schädigen. Jede Vasallenwelle erscheinen drei Nahkampfvasallen. Notizen

  • Nach dem Erscheinen der Vasallen verbessern sie sich alle 90 Sekunden, wodurch ihr Leben erhöht wird. Ab der fünften Verbesserung verändern sie sowohl ihre Lebensskalierung als auch Rüstung und Angriffsschaden. Dies läuft fort bis zur 24. Verbesserung.
  • Nahkampfvasallen besitzen den Gegenstand Begeisterung Begeisterung. Dieser kosmetische Gegenstand zeigt lediglich, dass dieser Vasall 45 % seines Lebens durch einen Turmschuss verliert.
Kartenspezifische Unterschiede

Zugehörige Medien

Zaubervasallen

Zaubervasallen sind Vasallen, die mit Fernkampfangriffen schädigen. Jede Vasallenwelle erscheinen drei Nahkampfvasallen. Notizen

  • Nach dem Erscheinen der Vasallen verbessern sie sich alle 90 Sekunden, wodurch ihr Leben und ihr Angriffsschaden erhöht wird. Ab der fünften Verbesserung verändern sie sowohl ihre Lebensskalierung als auch ihre Angriffsschadensskalierung. Dies läuft fort bis zur 24. Verbesserung.
  • Sie besitzen den Gegenstand MAXIMale Begeisterung MAXIMale Begeisterung. Dieser kosmetische Gegenstand zeigt lediglich, dass dieser Vasall 70 % seines Lebens durch einen Turmschuss verliert.
Kartenspezifische Unterschiede

Zugehörige Medien

Belagerungsvasallen

Belagerungsvasallen sind Vasallen, die mit Fernkampfangriffen schädigen. Ein Belagerungsvasall erscheint jede dritte / jede zweite / jede einzelne Vasallenwelle zwischen den Nahkampfvasallen Nahkampfvasallen und den Zaubervasallen Zaubervasallen. Notizen

  • Sie besitzen den Gegenstand Turmabwehr-Socken Turmabwehr-Socken. Dieser kosmetische Gegenstand zeigt lediglich, dass dieser Vasall 30 % verringerten Schaden durch Türme erhält.
  • Belagerungsvasallen verlieren 14 / 11 / 8 % (abhängig von Turmtyp) ihres maximalen Lebens pro Turmschuss (dies schließt die Schadensreduktion durch Turmabwehr-Socken Turmabwehr-Socken bereits mit ein).
  • Nach dem Erscheinen der Vasallen verbessern sie sich alle 90 Sekunden, wodurch ihr Leben, ihre Goldbelohnung und ihr Angriffsschaden erhöht wird. Ab der fünften Verbesserung verändern sie ihre Lebensskalierung. Abgesehen von der Goldbelohnung skalieren die anderen Statistiken unendlich lange.
  • Während sie unter der Hand des Barons Hand des Barons oder unter dem Wappen des vernichtenden Zorns Wappen des vernichtenden Zorns stehen, besitzen sie eine höhere Angriffsreichweite als Türme.
Kartenspezifische Unterschiede
  • Im Gewundener Wald Tip.png gewundenen Wald und in der Heulende Schlucht Tip.png heulenden Schlucht gilt:
    • Gewährt beim Töten 45 Gold 45 (+ 0.35 Gold 0.35 / 90s)
    • Besitzen einen Lebenspunktegrundwert von 828
    • Besitzen eine Lebenspunktesteigerung von 23 / 32 (abhängig von Vasallenwelle)

Zugehörige Medien

Supervasallen

Supervasallen sind mächtige Nahkämpfer. Sie erscheinen immer auf jenen Lanes, auf welchen ein gegnerischer Inhibitor zerstört ist. Sobald der Inhibitor wieder repariert wurde, erscheinen auf der betreffenden Lane auch keine Supervasallen mehr. Solange Supervasallen erscheinen, erscheinen keine Belagerungsvasallen Belagerungsvasallen auf dieser Lane. Sie erscheinen (wenn überhaupt) am Anfang der Vasallenwelle. In der Kluft der Beschwörer Tip.png Kluft der Beschwörer und im Gewundener Wald Tip.png gewundenen Wald erscheint ein zweiter Supervasall auf jeder Lane, wenn alle drei gegnerischen Inhibitoren zerstört sind. Statistiken

  • Ihre Lebenspunkte und ihr Angriffsschaden skalieren unendlich.
  • Sie besitzen den Gegenstand Super Mech-Rüstung Super Mech-Rüstung. Dieser kosmetische Gegenstand zeigt lediglich, dass dieser Vasall verringerten Schaden durch Flächenwirkungseffekte erleidet.
  • Supervasallen verlieren 5 % Leben pro Turmangriff.
  • Sie besitzen den Gegenstand Super Mech-Kraftfeld Super Mech-Kraftfeld. Dieser kosmetische Gegenstand zeigt lediglich, dass dieser Vasall nahen anderen Vasallen, die keine Supervasallen sind, 35 zusätzliche Rüstung und 35 zusätzliche Magieresistenz gewährt.
  • Supervasallen verursachen 20 % verringerten Schaden am Nexus.
Notizen
  • Supervasallen erscheinen kurz vor der Reperatur des gegn. Inhibitors nicht mehr. Dies soll verhindern, dass der betreffende Inhibitor sofort wieder durch Supervasallen zerstört wird
  • Supervasallen können durch den Nebel des Krieges hindurch gesehen werden.
Strategie
  • Supervasallen können sehr einfach auf ungeschützten Lanes voranschreiten und Türme zerstören. Da sie deutlich höhere Werte haben als alle anderen Vasallen, sind sie stark genug, um schwächere Champion besiegen zu können. Deshalb sind Inhibitoren Strukturen, die besonders häufig fokussiert werden.
Kartenspezifische Unterschiede

Zugehörige Medien

Spielablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufeinandertreffen der Vasallenwellen der beiden Teams.

Die erste Vasallenwelle beginnt bei Minute 1:05 an beiden Nexus zu erscheinen und danach alle 30 Sekunden für den Rest des Spiels. Die Vasallen in jeder Weller erscheinen immer in dieser Reihenfolge:

  1. 「 Ein Blauer Supervasall Minion.pngSupervasall Supervasall, sofern mindestens ein gegnerischer Inhibitor zerstört ist. 」「 Zwei Blauer Supervasall Minion.pngSupervasallen Supervasallen, sofern alle gegnerischen Inhibitoren zerstört sind. 」
  2. Drei Blauer Nahkampfvasall Minion.pngNahkampfvasallen Nahkampfvasallen
  3. Nur, wenn kein gegnerischer Inhibitor zerstört ist: In den ersten 15 Spielminuten, ein Blauer Belagerungsvasall Minion.pngBelagerungsvasall Belagerungsvasall alle 3 Vasallenwellen, danach alle 2 Vasallenwellen und ab Minute 25 bei jeder Vasallenwelle.
  4. Drei Blauer Zaubervasall Minion.pngZaubervasallen Zaubervasallen

Grundwerte der Vasallen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alle 90 Sekunden (also mit jeder dritten Welle) werden die Statistiken der Vasallen verbessert.
  • Vasallen verursachen 50 % weniger Schaden an Türmen und gegnerischen Champions.
  • Die Rüstung von Türmen wird reduziert, wenn gegnerische Vasallen in der Nähe sind.
  • Vasallen haben Lauftempo Tip.png 325 Lauftempo und erhalten über Zeit 25 / 50 / 75 / 100 (abhängig von Minuten) dazu.
  • Neu erscheinende Vasallen steigen in ihrer Stufe basierend auf ihres Teams Durchschnittsstufe auf.

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das kleine Symbol über dem Kopf der Vasallen gibt ein gegen dich gerichteten Fokus an.

Vasallen bewegen sich entlang einer Lane bis sie eine gegnerische Einheit finden. Wenn sie eine gegnerische Einheit finden, so greifen sie diese an. Ein gegnerischer Champion kann den Vasallenfokussymbol.png Fokus der gegnerischen Vasallen immer auf sich ziehen, indem er einen gegnerischen Champion in deren Nähe mit einem normalen Angriff oder einer Fähigkeit mit einheitenbezogener Zielerfassung Schaden zufügt. Sind mehrere gegnerische Ziele in Angriffsreichweite, so greifen Vasallen gemäß des nachfolgenden Prioritätssystems an:

  1. Gegnerische Champions, die einen verbündeten Champion angreifen.
  2. Gegnerische Vasallen, die einen verbündeten Champion angreifen.
  3. Gegnerische Vasallen, die einen verbündeten Vasallen angreifen.
  4. Gegnerische Türme, die einen verbündeten Vasallen angreifen.
  5. Gegnerische Champions, die einen verbündeten Vasallen angreifen.
  6. Der nächste gegnerische Vasall in Reichweite.
  7. Der nächste gegnerische Champion in Reichweite.

Sobald ein Vasall ein Ziel ausgewählt hat, wechselt er nur auf ein neues Ziel, wenn das neue Ziel eine höhere Priorität hat. Wenn sie ein neues Ziel mit derselben Priorität wie das aktuelle Ziel in Reichweite begibt, wird das Ziel nicht gewechselt.

Vasallen bewerten ihr Ziel alle paar Sekunden neu. Wenn zum Beispiel ein gegnerischer Champion einen verbündeten Champion angreift und dann aufhört zu attackieren, werden die Vasallen den gegnerischen Champion für eine kurze Zeit weiter anvisieren, nachdem er aufgehört hat, anzugreifen.

Wenn der Vasall die Sicht Tip.png Sicht auf ein Ziel verliert, schaltet der Vasall auf ein neues Ziel um oder geht weiter, sofern keine Ziele in Sichtweite sind.

Vasallenbetreffende Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Gegenstände interagieren irgendwie mit Vasallen.

Tötungswertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Farmen: Ashe Ashe erhält Gold durch Versetzen des letzten Tötungsschlags.

Wenn ein Champion einem Vasallen oder Monster den Tötungsschlag zufügt, verdient er Gold, wodurch das Können des Spielers, diesen letzten Schlag perfekt auszuführen als eine der wichtigsten Fähigkeiten überhaupt gilt.

Die Tötungswertung (engl. Creep Score, kurz: CS) ist die Anzahl an Vasallen, Monstern und Champions, denen ein Champion den letzten Tötungsstoß versetzt hat. Das Spiel zeigt diesen Wert in der oberen rechten Ecke des Bildschirms an. Das Statistikfenster, das beim Drücken der Tab-Taste angezeigt wird, listet die Tötungswertung jedes Champions auf. Im frühen und mittleren Spiel können Tötungswertung und Tötungsbeteiligung verwendet werden, um zu vergleichen, wie gut ein Spieler gegen seinen Lane-Gegner ist.

Terminologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige englische Begriffe haben sich im Bezug auf Vasallen eingebürgert:

  • Farming: Vasallen töten, um Gold als Tötungsprämie zu erhalten.
  • Last hitting: Den letzten Tötungsstoß einem Vasallen versetzen.
  • Lane Momentum: Die Stärke, mit der die Vasallen in einer Lane ohne Hilfe von Championse vorrücken.
  • Pushing: Gegnerische Vasallen konstant anzugreifen, um verbündete Vasallen am Leben zu halten und ihnen zu erlauben, entlang ihrer Lane voranzukommen.
  • Freezing: Verhindern, dass gegnerische Vasallen in der Lane vorrücken, ohne sie dabei zurückzuwerfen.
  • Winions: Eine Welle von Vasallen, die so groß oder so stark ist, dass sie Türme, Nexus oder Champions vernichten kann.
  • Free Farming: Farming ohne mit einem gegnerischen Champion konfrontiert zu werden.
  • Proxy Farming: Farming hinter einem gegnerischen Turm. Es ist einfacher als konventionelles Farmen, weil es keine Einmischung von verbündeten Vasallen gibt, aber normalerweise viel gefährlicher, da man sich in gegnerischem Gebiet aufhält.
  • Split Pushing: Mit dem Team mehrere umkämpfte Ziele gleichzeitig anzugreifen, wobei wenigstens eines dieser Ziele ein gegnerischer Turm außerhalb der Basis ist.

Überlieferung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vasallen sind magische Geschöpfe, die für die Schlacht beschwören werden. Sie sind nicht vollständig fühlende Wesen, sondern werden von den Beschwörern kontrolliert.

Die Beschwörung von Vasallen erfordert eine konstante und massive Menge an magischer Energie. Nexus fokussieren magische Energie aus mächtigen Kristallen. Diese Energie reicht aus für anhaltendes Erscheinen der Vasallen. Die Zerstörung eines Nexus beendet die Beschwörungsmagie.

Die Körper der Vasallen können magisch aus verschiedenen Quellen konstruiert werden, einschließlich beseelter magischer Schriftrollen, beseeltem Sand, magisch beseelten Stoffballen oder sogar Tönen.

Nekromantie ist eine Beschwörungstechnik, die dunkle Magie benutzt, um Leichen Leichen zu reanimieren. Die meisten bekannten Nekromantie Praktizierenden kommen von den Schatteninseln.

Der früheste aufgezeichnete Gebrauch von Vasallen für Schlachten war auf dem Schlachtfeld bekannt als Kluft der Beschwörer Tip.png Kluft der Beschwörer, wo Beschwörer von den alten Fraktionen der Protektoraten (Hirschwappen) und Magiegebietern (Eulenwappen), gegeneinander kämpften.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Patchhistorie der Minions dokumentiert im englischen Wiki.
  • Wenn die Champions nicht am Kampf teilnehmen, gewinnen die Vasallen in einem der Teams das Spiel. Das Team, das gewinnt, ist zufällig.
  • Wenn Vasallen nach einem Ziel suchen, ist es möglich, dass ein Champion von einem Vasallen mehrfach fokussiert wird. Vasallen können, sofern du dich in ihrer direkten Reichweite befindest, dich konstant fokussieren und dir so sogar durch den Dschungel folgen.
  • Standardmäßig sieht jeder Spieler seine verbündeten Vasallen und Strukturen in Blau und die feindlichen Vasallen und Strukturen in Rot. Dies ist nur ein visueller Effekt, es hat keine praktischen Auswirkungen im Spiel.


Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Musik

Weitere Videos

→ Hauptartikel: Beschwörersymbol

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.