FANDOM


Trolle sind eine alte Rasse in Runeterra. Sie leben in der Tundra Freljords in kleinen Kriegstrupps oder Trollhorden, die sich überall in der Eiswüste herumtreiben und auch unterneinander bekämpfen, sollte es Streit um ein Revier geben. Trollstämme weren jeweils von einem Stammesführer geleitet, der sich meistens auf seine rohe Stärke verlässt. Mit dem Aufstieg Trundle StandardSquare Trundles könnte sich dies jedoch ändern.

Champions Bearbeiten

Trundle Standard Trundle S

Trundle, der Trollkönig

Trundle StandardSquare Trundle ist ein ungewöhnlicher Troll, der sich auch seines Verstandes bedient, anstatt sich nur auf rohe Gewalt zu verlassen. Als Trundle durch eine List zum Anführer seines Kriegstrupps wurde, verkündete er, dass es keine Stammesführer mehr geben würde – nur einen Trollkönig, vor dem alle Mitglieder seiner Sippe niederzuknien hätten. Die Trolle vereinten sich hinter ihrem ungestümen, neuen Anführer und bereiteten sich auf den bevorstehenden Krieg vor. Mit Trundle an der Spitze des Ansturms sollte die Zeit der Trolle endlich angebrochen sein.

Bündnis mit den Frostwächtern Bearbeiten

Auf der Suche nach einer mächtigen Waffe, die ihm den Aufstieg zum Anführer ermöglichen sollte, plünderte Trundle StandardSquare Trundle das Reich der Eishexe. Gerade als er eine riesige und magische Keule aus nie schmelzendem Wahren Eis entdeckte, wurde er von Lissandra StandardSquare Lissandra, der Eishexe erwischt, die ihn zu töten drohte. Da machte Trundle ihr ein Angebot - sein Leben und die Waffe dafür, dass er und seine zukünftige Trollarmee in ihrem Namen kämpfen würden. Lissandra willigte ein, und so kämpfen Trundle und seine Trolle nun im Krieg der drei Schwestern für den Stamm der Frostwächter.

Referenzen Bearbeiten

Trundles Geschichte

Aus Runeterra
Aus anderen Dimensionen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.