"Ich kann dir helfen das besser zu machen."
Dieser Artikel braucht möglicherweise Verbesserungen, um den League of Legends Wiki Qualitätsstandards zu entsprechen.

Tarnung ist die Eigenschaft mancher Einheiten, die sie unsichtbar werden lässt. Getarnte Einheiten verblassen und/oder verschwinden, sodass Gegner sie nicht mehr sehen können, selbst wenn sie sich in der Nähe befinden. Getarnte Champions werden aufgedeckt, wenn sie angegriffen werden, selbst angreifen, durch Wahre Sicht aufgedeckt werden oder die Dauer ihrer Tarnfähigkeit abgelaufen ist.

Unsichtbare Objekte und Einheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von Champions geschaffene Objekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Champions[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tarnfähigkeit scheint zumeist der Klasse der Assassinen zu eigen zu sein.

Aufdecken getarnter Einheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine getarnte Einheit aufzudecken:

Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Championfähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sichtbarkeit erzwingende Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Türme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Freundliche Türme gewähren Wahre Sicht auf alle sich in ihrem Wahrnemungsradius befindlichen getarnten Einheiten.

Gegenwartserfassung getarnter Einheiten ohne Aufdecken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Fähigkeiten, die es nicht erfordern, gezielt (durch Anklicken) auf einen Champion angewendet zu werden, können sich auf einen getarnten Champion auswirken, ohne ihn dabei zu enttarnen.

Verfügbar-werdende Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt einige Fähigkeiten, die nur aktiviert werden können, wenn sich gegnerische Champions in ihrem Wirkungsbereich befinden. Das bedeutet, solche Fähigkeiten können durch ihr Verfügbar-Werden verraten, dass sich ein getarnter Champion in der Nähe befindet. Das gilt z.B. für Fähigkeiten wie Evelynns Evelynns Hassausbruch Hassausbruch oder Katarinas Katarinas Todes-Lotus Todes-Lotus.

Skillshots[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skillshots, die Schaden verursachen und/oder einen Massenkontrolleffekt auslösen, können auch getarnte Einheiten treffen, allerdings ohne sie aufzudecken. Dadurch, dass das Projektil ein Ziel trifft, erreicht es nicht seine maximale Reichweite und bringt visuelle und auditive Effekte mit sich. So kann man sicher sein, einen getarnten Champion getroffen zu haben.

Beispiel: Bei Dr. Mundos Dr. Mundos Infiziertes Beil Infiziertes Beil wird man bei der Kollision ein Spritz-Geräusch hören und einen kleinen Blut-Ausbruch sehen, obwohl getroffene getarnte Einheit unsichtbar bleibt.

Verborgenheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N/A

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.