FANDOM


Bilgewasser Schlachterbrücke

vom Riot-Künstler Patrick Faulwetter

Die Schlachterbrücke ersetzte während des Bilgewasser: Gezeitenbrand-Events im Jahre 2018 die Karte Heulende Schlucht Tip Heulende Schlucht für den ARAM Tip ARAM-Spielmodus.
Schlachterbrücke preview

Blick auf die Schlachterbrücke von oben


Geschichte Bearbeiten

Die Geschichte, die mit dieser Karte verknüpft ist, ist unter den folgenden Links im League of Legends Universe zu finden.

Region: Bilgewasser
  Comic: Miss Fortune: Fortuna lächelt
  Kurzgeschichte: Schatten und Schicksale
  Kurzgeschichte: Gezeitenbrand

Flora und Fauna Bearbeiten

Die Landflächen beheimaten eine erstaunliche Vielfalt an Kreaturen, von Hafenratten bis Kluftkrabbler Monster Krabben. Auch die Docks des Hafens sind nicht tot, sie sind Heimat von Seemöwen. Verschiedenste Monster aus ganz Runeterra werden hier im Hafen des Schwarzmarktes verschifft, trainiert, als lebende Entertainment-Waren verkauft, industriell genutzt oder einfach als Haustiere oder Untertanen verkauft. Dieser illegale Handel ist vor allem in Piratenhäfen wie Bilgewasser vorherrschend. Wer hier auf dem Schwarzmarkt mehr Geld bezahlt, kriegt auch zweifelsfrei die besseren Monster.

Eisenrücken Bearbeiten

Schwarzmarkt-Raufbolde

Fluthunde, Perisquappen und Eisenrücken

Eisenrücken Monster Eisenrücken sind gedrungen, zweibeinige Kreaturen, die Schildkröten ähneln. Auch wenn sie nicht so groß wie Menschen sind, so sind sie um einiges breiter. Dressiert und im Kampf werden sie eher als Belagerungseinheiten verwendet. Ihre rohe Kraft kann ganze Gebäude mühelos einreißen und sollte man ihre dicke Haut mit Rüstung verstärken, sind sie in der Lage, die zerstörerischsten Angriffe auszuführen.

Fluthunde Bearbeiten

Fluthund

Ein Fluthund und sein Junges

Fluthund Monster Fluthunde sind eine schreckliche Mischung aus Hai und Ratte, welche meist an den Hafendocks von Bilgewasser anzutreffen ist. Diese Kreaturen, die größer als Hunde sind, sind unter anderem dafür bekannt, in mondlosen Nächten Betrunkenen oder einsamen Seeleuten aufzulauern. Meist im Rudel anzutreffen sind sie problemlos in der Lage, einem Mann das Bein abzubeißen.

Auch in Bilgewasser begegnet man einer Vielzahl an Wassergeschöpfen; viele kommen aus den dunkelsten Ecken der Meere.

Hammerhai Bearbeiten

Diese Spezies stammt ursprünglich aus dem Meer des Behüters und Bilgewasser. Ihre bräunliche Haut ist sehr grob, beinahe wie Schuppen. Ihr Kopf ist wie ein Hammer geformt; ihre Flossen sind für die Bewegungen dieses Tieres verantwortlich.

Riesen-Tintenfisch Bearbeiten

Diese Spezies stammt ursprünglich aus dem Meer des Behüters. Im Normalfall sind die Riesen-Tintenfische etwa so groß wie ein Haus, obwohl es Gerüchte über Exemplare von noch enormerer Größe gibt, die manchmal sogar kleinere Schiffe angreifen. Häufig werden sie ihres Fleisches wegen oder einfach zum Zeitvertreib gejagt, was in beiden Fällen ein gefährliches Unternehmen darstellt.

Kraken Bearbeiten

Kraken sind große achtarmige Kreaturen, welche im Meer des Behüters gesichtet werden. Sie besitzen Tentakel sowie fünf Augen, davon zwei Augenpaare und ein großes Auge in der Mitte des Kopfes. Die Herkunft dieser Spezies scheint auf die Insel der Blauen Flamme zurückzugehen, der Mythos darum ist so bekannt, dass die ursprüunglichen Bewohner Bilgewassers viele Gebäude mit Darstellungen von Kraken schmückten. Diese Darstellungen wurden sogar für die in Bilgewasser übliche Währung verwendet, die goldenen Kraken.

Perisquappe Bearbeiten

Perisquappe Monster Perisquappen sind krebsähnliche Kreaturen, die mithilfe von Magie immer knapp über dem Boden schweben. Alle Perisquappen sind mit einem metallernen Helm ausgestattet (oder damit geboren worden), aus welchem ein U-Boot-Periskop herausguckt. Die Augen dieser Kreatur kommen aus diesem Periskop heraus. Diese Kreaturen werden meist für Sammel- und Beschützer-Aufträge eingesetzt, da sie zum einen in der Lage sind, nahen Verbündeten Schilde zu gewähren, um sie zu schützen, und zum anderen weil sie scouten können. Das ist besonders dann effektiv, wenn es auf Materialschlachten hinausläuft. Denn die telepathische Sicht dieser Kreaturen kann jeden Hinterhalt aufdecken und die Schilde dieses Wesens können einen selbst durch die größten Feuer erreichen.

Donnerkrabbe Bearbeiten

Donnerkrabbe Monster Donnerkrabben sind große, mit Krebsen verwandte Tiere, die anstatt eines Panzers eine Brüstung mit sich herumtragen. Es ist nicht bekannt, ob diese Kreaturen natürlicherweise mit diesen Waffen ausgestattet waren oder ob sie ausgerüstet wurden. Als lebende Artillerie genutzt können sie aus großer Entfernung angreifen. Verglichen mit den meisten anderen Tieren sind Donnerkrabben äußerst intelligent, da man sie darauf trainieren kann, besonders wichtige Ziele bei Angriffen zu priorisieren.

Kluftkrabbler Bearbeiten

Kluftkrabbler Monster Kluftkrabbler
KluftkrabblerScreenshot

Ein Kluftkrabbler Monster Kluftkrabbler

leben in den sauberen Gewässern Valorans und können nahe den Docks in Bilgewasser oder in der Kluft der Beschwörer Tip Kluft der Beschwörer gefunden werden. Sie sind klein, haben einen grünen Panzer, sechs Beine und zwei Klauen. Manchmal vergraben sie sich im Boden eines Gewässers, um sich vor Feinden zu verstecken, da sie dafür bekannt sind, vor Gefahr zu fliehen statt zu kämpfen. Ein Kluftkrabbler, der durch die Leere verdorben wurde, verwandelt sich in einen Herold der Kluft Monster Herold der Kluft.

Seeschlange Bearbeiten

Seeschlangen sind große Wasserschlangen, die im Meer des Behüters beheimatet sind. Unter den Bewohnern Bilgewassers sind sie gut bekannt, denn das Wappen Bilgewassers sowie die Silbermünzen tragen eine Seeschlange als Symbol. Diese Lebewesen können auch von sogenannten Schlangenrufern heraufbeschworen werden. Eine Aufzeichnung zeigt die Macht dieser Kreaturen ganz besonders, denn obwohl die Seeschlange dabei starb, war sie in der Lage, den schwarzen Nebel aufzuhalten, bevor er Bilgewasser erreichen konnte.

 

Spielweise Bearbeiten

Schlachterbrücke Minimap

Minimap der Schlachterbrücke

Das Ziel auf der Heulende Schlucht Tip Schlachterbrücke ist simpel: Zerstöre den gegnerischen Nexus. Um das zu schaffen, muss sich der Spieler mit seinem jeweiligen Champion und seinen Verbündeten den direkten Weg dorthin erkämpfen. Der Nexus jedes Teams wird durch eine Vielzahl von Türmen geschützt, jeder ein bisschen stärker als der davor. Zusammenarbeit und Koordination sind hier der Schlüssel zum Erfolg, denn schnell ist man alleine in einen Hinterhalt der Gegner geraten.

Besonderheiten Bearbeiten

  • Diese Karte ist eine abgewandelte Form der Karte Heulende Schlucht Tip Prüfgelände
  • Die Umgebung dieser Karte besteht aus einem antiken Tempel, welcher in die Seite eines Berges geschlagen wurde (rote Seite) und einer Brücke, die zum Eingang dieses Tempels führt. Eine große Stadt wurde um diese Brücke herum gebaut. Die Brücke selbst besteht großenteils aus Holz.
  • Alle Spielelemente wurden abgewandelt, um zur Bilgewasser-Thematik zu passen (z.B. rotierende Kanonen-Türme, Inhibitoren, Nexii, einstürzende Brückenteile, Büsche, Schreine, etc.).
  • Poro Monster Poros wurden durch Fluthund Monster Fluthunde ersetzt.
  • Gregor wurde durch Bubbs ersetzt.
  • Lyte wurde durch Finn ersetzt.
  • Die Hintergrundszenerie zeigt nun die Stadt von Bilgewasser (u.a. Haie, Schiffe, Tore, Fische, etc.).
  • Markieren Spell Markieren / Sprint Spell Sprint wurden abgeändert - man wirft jetzt Orangen statt Schnebälle, und wenn man die Orange trifft und erneut aktiviert, sprintet man als Piratenschiff auf den Gegner zu.

Trivia Bearbeiten

Medien Bearbeiten

Butcher's Bridge — Complete Soundtrack

Butcher's Bridge — Complete Soundtrack

BUTCHER'S BRIDGE Champion Select Music

BUTCHER'S BRIDGE Champion Select Music

Videos sind unten im englischen Lolwiki-Artikel zu finden: https://leagueoflegends.wikia.com/wiki/Butcher%27s_Bridge#Media

Die Galerie ist unten im englischen Lolwiki-Artikel zu finden: https://leagueoflegends.wikia.com/wiki/Butcher%27s_Bridge#Media

 

 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.