FANDOM


Kluft der Beschwörer

Die Kluft der Beschwörer ist wohl das bekannteste Richtfeld von allen.

Das Richtfeld (oder die Karte) ist eine Arena, in der die Champions gegeneinander kämpfen.

Überlieferung Bearbeiten

Richtfelder sind Orte, die über ganz Runeterra verteilt sind (manche sind in Parallelwelten lokalisiert). Diese Orte sind manchmal sehr bedeutsam in der Geschichte Runeterras gewesen, manchmal auch einfach nur Orte, die in sich einzigartig und besonders sind. Hier wurden Schlachten geschlagen, Kriege entschieden oder uralte Magie entfesselt.
An diesen Orten werden auch heute noch entscheidende Schlachten gekämpft und Konflikte ausgetragen. Diese Arenen-ähnlichen Gebiete haben alle auf unterschiedliche Art und Weise Narben davongetragen. Manche scheinen sich von den unzähligen Schlachten kaum berühren zu lassen, andere wiederum haben starke Veränderungen erlitten. Allerdings ist sich jeder, der diese Orte einmal betreten hat, aus einer unbekannten Gewissheit heraus sicher: dort scheint die Zeit stillzustehen. Die Grenzen zwischen Leben und Tod, Freund und Feind, Schmerz und Wohlbefinden; sie alle scheinen hier in gewissem Maße zu verschwimmen. Und jede Rückkehr zu diesen Schlachtfeldern scheint die Karten neu zu mischen.

Die Richtfelder Bearbeiten

  • Die Absturzstelle - Ziggs StandardSquare Odyssee-Ziggs [S|L] musste auf einem Planeten mit außerirdischem Leben notlanden. Sein Hilferuf hat die Crew der Morgenstern erreicht, die ihm zuhilfe geeilt ist. Einerseits um ihn vor den Monstern des Planeten zu retten, andererseits um vor Kayn StandardSquare Odyssee-Kayn [S|L] zu entkommen.
  • Der Gewundene Wald - Tief in den Schatteninseln liegt eine zerstörte Stadt, die von magischen Katastrophen erschüttert wurde. Diejenigen, die sich in die Ruinen wagen und durch den Gewundenen Wald wandern, kehren selten zurück, aber jene, die es tun, erzählen von schrecklichen Kreaturen und den rachsüchtigen Toten.
  • Die Heulende Schlucht - Die Heulende Schlucht ist eine bodenlose Gletscherspalte im kältesten, grausamsten Teil von Freljord. Legenden erzählen, dass ein großer Kampf vor langer Zeit auf dieser schmalen Brücke über dem Abgrund stattfand. Keiner erinnert sich daran, wer hier gekämpft hat, oder wofür. Aber man sagt, wenn man dem Wind lauscht, kann man noch immer die Schreie der Besiegten hören, die man in den heulenden Abgrund warf.
  • Die Kluft der Beschwörer - Das älteste und am meisten verehrte Richtfeld ist als die Kluft der Beschwörer bekannt. Das Schlachtfeld ist für die ständigen Konflikte zwischen zwei verfeindeten Teams von Beschwörern bekannt. Bewege dich entlang einem der drei verschiedenen Pfade, um den Gegner an seinem schwächsten Punkt anzugreifen. Arbeite zusammen mit deinen Verbündeten auf die Belagerung der feindliche Basis zu und zerstören ihren Nexus!
  • Die Kosmischen Ruinen - Die Kosmischen Ruinen sind ein zerstörter Teil einer einst großartigen Welt. Mittlerweile wurden sie geplündert und der Leere des Weltraums überlassen. Das Schwarze Loch in der Mitte der Ruinen zieht alle Überlebenden in die unendlichen Tiefen des dunklen Sternes.
  • Die Kristallnarbe - Die Kristallnarbe war einst bekannt als Bergarbeiterdorf von Kalamanda, bis Krieg zwischen Demacia und Noxus über die Kontrolle der wertvollen Bodenschätze ausbrach. Klärt eure Streitigkeiten auf diesem Richtfeld, indem du mit deinen Verbündeten zusammen Kontrollpunkte einnimmst und deinen Gegnern zeigst, wem die Herrschaft über die Kristallnarbe gebührt!
  • Die Schlachterbrücke - Einst führte die antike Steinbrücke zu einem Tempeleingang, doch nun wird sie nur behilfsmäßig zusammengehalten und verbindet den Schlachterhafen mit einem der Elendsviertel von Bilgewasser. Als Teil von Bilgewasser hat sie so einiges erlebt und wer einen Moment innehält, kann anhand der Symbole auf der Brücke ungefähr erahnen, was für Schrecken auf Hoher See lauern können.
  • Die Substruktur 43 - Die Substruktur 43 befindet sich tief in der Schattenwelt des Zentrums. Hier bist du entweder Jäger oder Gejagter. Es liegt allein an dir und deinen Verbündeten, welche Rolle ihr einnehmt!
  • Der Valoranische Stadtpark - Der Stadtpark von Valoran ist der Lieblingsplatz der Sternenwächter. Seit jeher wird dieser Ort von Kreaturen der Leere angegriffen und es ist die Aufgabe der Sternenwächter, die Stadt zu beschützen, die Monster zu besiegen und den Tag zu retten. Alle Aspekte des Spieles wurden verändert, sodass sie an die Sternenwächter-Thematik anlehnen (Skyline der Stadt, putzige Wesen, Glitzer etc.). Die Ansagerin dieser Karte ist Ahri StandardSquare Sternenwächterin Ahri [S|L].

Andere Richtfelder Bearbeiten

  • Die Magmakammer/Magmakorridor - Tief unter der Oberfläche des Obsidianbergs liegt das gefährlichste aller Richtfelder: die Magmakammer. Da dieses Richtfeld zu den größten von ganz Valoran zählt, wurden Teleport-Plattformen errichtet, die es den Kämpfern ermöglichen sollen, schnell zu wichtigen Punkten der Karte zu kommen. Diese Karte wurde nie veröffentlicht.
  • Prüfgelände - Einzel-Lane Karte, die von der Heulenden Schlucht ersetzt wurde.

Referenzen Bearbeiten