FANDOM


Odyssee Login Screen

Odyssee Login-Bildschirm

Odyssee ist ein Event in League of Legends, das vom 12. September bis zum 9. Oktober 2018 stattfand.

Veröffentlichung Bearbeiten

Odyssee hat sich der Gravitation der PBE widersetzt und ist direkt in Patch 8.18 bruchgelandet. Auf EUW traf die Veröffentlichung am 12. September ein, in Ozeanien dagegen schon einen Tag zuvor.

Geschichte Bearbeiten

Das Universum braucht einen Helden Bearbeiten

Von den mit Städten zugepflasterten Kernwelten bis hin zum äußersten Rand der Galaxis, es erwarten dich überall Abenteuer!

Das große demaxianische Imperium hat die meisten bewohnten Systeme für sich beansprucht, immer auf der Suche nach dem wundersamen Ora, und dabei jeglichen Einspruch des Templerordens sowie des kriminellen Syndikats ignoriert. Diese geheimnisvolle goldene Essenz – gewonnen aus gigantischen, majestätischen Kreaturen, die zwischen den Sternen treiben – ist das Lebensblut der gesamten Zivilisation, verspricht aber auch allen ungeahnte Macht, die es für ihre eigenen Zwecke einsetzen...

Die Crew der Morgenstern Bearbeiten

Willkommen an Bord Odyssee Animierter Trailer – League of Legends

Willkommen an Bord Odyssee Animierter Trailer – League of Legends

Yasuo ist der Kapitän der "Morgenstern". Er führte von Geburt an ein luxuriöses Leben zwischen den massiven Gebäuden und schimmernden Lichtern der größten Metropole der Kernwelten. Der gutaussehende, talentierte und wohlhabende Mann diente Prominenten und politischen Würdenträgern als erstklassiger Leibwächter und verbrachte seine Nächte damit, betrunken von einem Luxusclub zum nächsten zu ziehen. Er hätte wohl sein gesamtes Leben völlig sorgenlos verbracht … wenn man ihm nicht den grausamen Mord an seinem Bruder angehängt hätte.

Als sich dutzende demaxianische Vollstrecker und freie Agenten seinem Aufenthaltsort näherten, gabelte Yasuo ein paar heruntergekommene Irre in einer nahen Bar auf, klaute ein Schiff und machte sich aus dem Staub.

Seitdem ist er auf der Flucht. Nicht schlecht für einen Typen, dessen einziges Problem mal war, morgens Hosen anzuziehen.

Yasuo ist wohl kaum ein Kapitän, geschweige denn ein Mensch, der in der Lage wäre, die Bedürfnisse anderer zu erkennen. Aber er kämpft gut und trägt den Schlüssel bei sich, mit dem er seinen Bruder rächen, das legendäre Ora-Portal öffnen und das Universum vor der Vernichtung bewahren kann. Außer Sona weiß das aber niemand. Es ist vielleicht nicht das Schicksal, das er verdient, aber früher oder später muss er sich damit abfinden.

Jinx ist der Pilot der "Morgenstern". Sie ist eine Meisterin im Bauen und/oder Zerstören (hauptsächlich im Zerstören) von verschiedensten zusammengebastelten sowie enorm instabilen Waffen für die Morgenstern und steuert das Schiff in eine endlose Reihe außerordentlich gefährlicher Abenteuer. Es ist nicht ganz klar, warum Yasuo sie angeheuert hat – allerdings gibt es Gerüchte über eine 48 Stunden lange Sauftour durch einen ehemals intakten drehwärtigen Quadranten des Ludum-Nebels. Seither sind die beiden wie Pech und Schwefel.

Jinx kann sich für alles begeistern und ist geistig vollkommen instabil. Zu ihren ehemaligen Arbeitgebern gehören eine Reihe von Asteroiden-Bergarbeitern und diverse Hersteller von Militärausrüstung, von denen die meisten Symptome posttraumatischer Stressstörungen aufweisen, wenn ihr Name fällt. Sie liebt es, zum Spaß auf feindlichen Welten abzustürzen, mit dem Hauptgeschütz der Morgenstern „aus Versehen“ Monde zu vernichten und ist auf gar keinen Fall von Ordinal Kayn besessen, der aktiv versucht, die gesamte Crew umzubringen.

Sie hält Malphite für ihren besten Freund im ganzen Universum … hauptsächlich, weil er wegen ihr gefeuert wurde, aber auch, weil er sehr, sehr hart zuschlagen kann.

Sona ist eine untergetauchte Templerin. Die geheimnisvolle Sona hat eine seltsame Affinität zu Ora – dem göttlichen goldenen Lebenssaft der ganzen Zivilisation. In ihrem Orden war sie das begabteste Kind ihrer Generation, da sie die seltene Fähigkeit hat, direkt mit der Ora produzierenden Megafauna, die friedlich durch die kalten Tiefen des Weltalls schwebt, zu kommunizieren. Sona empfing von ihr Warnungen in Form von seltsamen, apokalyptischen Visionen und reiste daraufhin mit zwei anderen Templern und ihrer Gefolgschaft in die Randwelt Ionan. Eine alterslose Kreatur aus einem fremden Universum wartete dort auf den Tag, an dem sie sich befreien und ihr dunkles Werk beginnen könnte …

Leider wurden sie von Gravisprungsoldaten des demaxianischen Imperiums verfolgt. Sona überlebte das anschließende Feuergefecht nur, weil sie sich unter ihren zerzausten Milizkämpfern versteckte, als diese gefangengenommen wurden. Ordinal Shieda Kayn, der ganz offensichtlich unter dem Einfluss der heimtückischen Kreatur Rhaast stand, befahl, sie zur Locus Armada zu bringen und verhören zu lassen. Sona konnte ihm entkommen, musste dafür jedoch einen hohen Preis zahlen – Yone, ihr Fluchthelfer, wurde von Kayn höchstpersönlich ermordet.

Sie wusste nicht wohin, deshalb wandte sie sich an Yones von Sorgen geplagten jüngeren Bruder Yasuo und schloss sich seiner illustren Mannschaft auf der Morgenstern in der Hoffnung an, die bis dato unbekannte Katastrophe abzuwenden, die anscheinend die gesamte Schöpfung zerstören wird.

Nachdem sie Jinx’ Rekrutierungsvideo gesehen hat, ist sie zumindest noch zu 85 % sicher, dass es richtig ist, das Universum zu retten.

Malphite ist der Ingenieur der "Morgenstern".Er war früher Grubenaufseher in einer Bergbaueinrichtung tief im Weltraum, bis Jinx den Asteroiden in zwei Hälften sprengte und beide gefeuert wurden.

Er träumt schon immer davon, Internist in einem der besten Krankenhäuser des Universums zu werden. Da das Medizinstudium aber unglaublich teuer war, wurde Malphite Bergarbeiter und sparte die Hälfte jedes Gehalts, um seinen Traum eines Tages wahr werden zu lassen … bis ihm Jinx zugeteilt wurde. Obwohl er sein ganzes Geld für die Reparatur der Ausrüstung, die sie immer wieder zerstörte, ausgeben musste, entwickelte sich zwischen den beiden aus irgendeinem Grund eine innige Freundschaft.

Da er Jinx auf Schritt und Tritt folgt, ist Malphite ebenfalls auf der Morgenstern gelandet. Außerdem hat er Probleme damit, seine Gefühlsausbrüche zu kontrollieren. Er spricht langsam, läuft langsam und wird scheinbar nur dann munter, wenn es um einen Kampf, ein Verbrechen oder um beides geht.

Seine unfassbare Loyalität gegenüber einer Person, die offensichtlich psychopathisch veranlagt ist, hat ihn in zahllose Kämpfe überall in der Galaxie verwickelt, doch das scheint ihn nicht zu kümmern. Den steinharten Rückenpanzer und die schlagkräftigen Fäuste hat er seiner außerirdischen Anatomie zu verdanken. Und man kann es weit bringen im Leben, wenn man schlagkräftige Fäuste hat.


Ziggs ist ein in ungnade gefallener Unternehmer. Er ist ein entehrter Ingenieur, der dafür bekannt war, die Technologie im Ora-Abbau entschieden vorangetrieben zu haben. Er verlor alles, als eine junge Rekrutin und ihr gigantischer Vorgesetzter eines seiner Geräte „aus Versehen“ manipulierten, das daraufhin explodierte und den halben…

Hör mal, du warst nicht da, okay? Also schau nicht so! Lass mich dir einfach alles über Ziggs erzählen. Es dauert nicht lang, so groß ist er nicht.

Er hat in jungen Jahren ein Vermögen gemacht, da er einer der größten Experten im Gebiet des Ora-Abbaus sowie der Verarbeitung und Modifikation von Waffen war – so viel, dass ihm der ganze Ruhm zu Kopf stieg, wie das nun einmal so ist. Er entwickelte effizientere Abbau-Methoden und sprang von einem Vertrag zum nächsten. Ziggs stand kurz vor einem großen Durchbruch, als seine Welt zusammenbrach.

Genauer gesagt brach sein Mond zusammen.

Unterm Strich explodierte der Planetoid, auf dem er arbeitete. Dabei ging kristallisiertes Ora im Wert von Milliarden Credits drauf. Der zu kurz geratene Ingenieur wurde sofort beschuldigt, seine Credits und sämtlicher anderer Besitz wurde beschlagnahmt und er verschwand an Bord eines kaum flugfähigen Minenschiffs mit nichts als den Bomben auf seinem Rücken und einem Floh im Ohr. Seitdem wurde er nie mehr in einem respektablen Planetensystem gesehen.

Verbittert und manisch springt er von einem Ora-Krisenherd in den galaktischen Randwelten zum nächsten und versucht mit immer verrückteren Plänen, seinen alten Ruhm zurückzuerlangen … und hofft dabei, niemals wieder, unter keinen Umständen, der Rekrutin und ihrem Vorgesetzten zu begegnen. Hah.

Der FeindBearbeiten

Kayn ist der hohe Ordinal des demaxianischen Imperiums. Shieda Kayn ist ein enorm selbstbewusster Militärtaktiker im Dienst der Locus Armada. Er ist in Rekordzeit zu einem der Ordinale des demaxianischen Imperiums aufgestiegen und führt nun den Willen von Imperator Jarvan IV. persönlich aus. Kayn ist davon besessen, so viel reines Ora in seinem Körper zu sammeln wie möglich, obwohl derartige Versuche verboten sind. Er folgt dabei dem leisen Geflüster einer seltsamen, esoterischen Macht. Er ist davon überzeugt, dass ihn das zu einem unverletzlichen, unsterblichen Wesen macht.

Er irrt sich.

Dennoch hat Kayn erfahren, dass er Sona braucht. Sie ist eines der wenigen Individuen in der Galaxie, die ihm dabei helfen können, seine schlummernden Kräfte durch das kaum untersuchte Artefakt namens Ora-Portal zu wecken.

Einst war er seinem Imperator gegenüber äußerst loyal, heute ist er von seiner persönlichen Jagd nach der Morgenstern besessen und wird nicht zögern, jeden umzubringen, der ihm dabei im Weg steht. Er ist charismatisch, charmant und nonchalant – ein wortgewandter Mann, der die Pracht und das Spektakel seiner eigenen Gewalt zu schätzen weiß – und schwelgt in dem Gedanken, die größte Bedrohung zu sein, die das Universum je erlebt hat.

Was er nicht weiß: Die wahre größte Bedrohung, die das Universum je erlebt hat, liegt gemütlich in seiner linken Hand.

Rhaast stellt sich als die „Stimme“ des allgegenwärtigen organischen Treibstoffs namens Ora dar und ist ein blutdurstiges Monster, das in einer uralten, fremdartigen Sense versiegelt wurde. Anders als Kayn schert er sich kaum um Spektakel und Selbstdarstellung – er liebt es einfach, zu töten. Aus diesem Grund besteht zwischen den beiden ein zerbrechliches Bündnis: Kayn will möglichst viel Ora ernten, Rhaast will möglichst viele Leben auslöschen. Verständlicherweise kabbeln sich die beiden oft.

Rhaast saß für Ewigkeiten auf diversen Hinterwäldlerplaneten fest und hatte dementsprechend viel Zeit, die wahren Pläne seines eigenen Meisters zu überdenken, die über wahllose Morde hinausgehen. Es macht ihm nichts aus, diese vorerst nicht zu verfolgen … oder zumindest ein wenig auszusetzen. Immerhin muss man sich ab und zu etwas gönnen.

Spielmodus Bearbeiten

Jinx Odyssee Zitat

Jinx-Zitat

Für die Dauer des Events war der Spielmodus Odyssee Tip Odyssee: Rettungsaktion verfügbar - ein Koop-Modus, bei dem man sich mit der Crew und Ziggs StandardSquare Ziggs durch Horden von Aliens kämpfen musste, um am Ende Kayn StandardSquare Kayn zu besiegen.

Inhalte Bearbeiten

Mit dem Event kamen auch viele neue Inhalte mit dem Weltraum-Thema Odyssee dazu.

Skins und Chromas Bearbeiten

Odyssee-Skins und dazugehörige Chromas erhielten 2018 alle Champions, die mit dem Event verknüpft waren:

Zugehörige Chromas kosteten jeweils 290 RP, Pakete enthielten ein exklusives Rubin-Chroma. Chroma-Pakete ohne Symbole und Rahmen blieben nach Eventende weiterhin verfügbar. „Odyssee-Ziggs“-Chromas allerdings waren nur bis zum 25. September 2018 erhältlich.

Pakete und Rahmen Bearbeiten

Kaufte man Odyssee-Skins, erhielt man entsprechenden Rahmen und ein Odyssee-Symbole dazu. Die meisten Symbole und Rahmen (alle bis auf Kayn) konnten auch mit Odyssee-Marken hergestellt werden. Alle "Odyssee - Galaktische Ausgabe"-Pakete waren nur bis zum 25. September 2018 verfügbar. Einzelheiten zu den Paketen finden sich hier.

Augenskins Bearbeiten

  • Weltraumechsenauge: 640 RP (Auch enthalten im Paket „Odyssee-Yasuo – Galaktische Ausgabe+“)
  • Goldenes Weltraumechsenauge: Missionsbelohnung

Sticker Bearbeiten

Je 350 RP oder im Stickerpaket „Chaotenbande der Morgenstern“ (840 RP, zeitlich begrenzt):

  • "Oh!"-Sticker
  • "Blep"-Sticker
  • "Überraschung"-Sticker
  • "So cool"-Sticker

Als Missionsbelohnung verfügbare Sticker:

  • "Odyssee-Rekrut"-Sticker
  • "Odyssee-Veteran“-Sticker

Beute und Werkstatt Bearbeiten

  • Odyssee-Marke: Konnte durch Missionen erhalten werden.
  • Odyssee-Kugel: 250 RP oder 50 Odyssee-Marken.
    • Enthält: Einen zufälligen Skinsplitter
    • Enthält mit etwas Glück: 5% Chance auf einen Odyssee-Edelstein, den du für einen Jackpot (Beutel) deiner Wahl einlösen kannst.
    • Wahrscheinlichkeit für einen Edelstein oder Edelstein-Skin ist um das 1,5-fache erhöht.
  • Odyssee-Edelstein: Kann zufällig durch Kugeln oder über Paketkäufe erhalten werden und wird für die Herstellung von einem der folgenden Inhalte verwendet:
    • Mondwendebeutel: fünf Skinsplitter, je einen aus jeder Skin-Klasse bis (einschließlich) legendär
    • Erzrivalen-Fraktionsbeutel: fünf Skinsplitter für Champions derselben Fraktion
    • Krabbenbeutel: sechs Skinsplitter, einen pro Rolle (Assassine, Kämpfer, Magier, Schütze, Supporter und Tank)
    • Championbeutel: komplettes Skinsplitter-Set für einen zufälligen Champion
    • Gockelbeutel: komplettes Skinsplitter-Set einer zufälligen SkinserieBeutel enthalten keine limitierten oder Edelstein-Skins.
  • Mit den Odyssee-Marken konnte Folgendes hergestellt werden:
    • „Odyssee-Jinx“-Symbol und -Rahmen (80 Odyssee-Marken)
    • „Odyssee-Yasuo“-Symbol und -Rahmen (80 Odyssee-Marken)
    • „Odyssee-Malphite“-Symbol und -Rahmen (80 Odyssee-Marken)
    • „Odyssee-Sona“-Symbol und -Rahmen (80 Odyssee-Marken)
    • Lebensperlenfliege-Symbol (50 Odyssee-Marken)
    • Fokusperlenfliege-Symbol (50 Odyssee-Marken)
    • Meisterwerkstruhe (40 Odyssee-Marken)
    • Hextech-Truhe (25 Odyssee-Marken)
    • Hextech-Schlüssel (25 Odyssee-Marken)
    • Hextech-Schlüsselfragment (10 Odyssee-Marken)
    • 10 blaue Essenzen (1 Odyssee-Marke)

Missionen Bearbeiten

Während des Events konnte man eine Reihe von Missionen abschließen. Es gab sechs Standard-Missionen (für Spiele über die Gegnersuche mit Ausnahme von „Odyssee: Rettungsaktion“) und zwanzig Odyssee-Missionen zum temporären Spielmodus.

Eine komplette Liste der Missionen gibt es hier.

Merchandise Bearbeiten

Als Merchandise zum Odyssee-Thema gab es unter anderem Figuren, T-Shirts und Mauspads.

Referenzen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.