Dieser Artikel behandelt die Monster in League of Legends icon.png League of Legends. Für andere Verwendungen, siehe Monster (Begriffsklärung).

Einige Monster der Kluft der Beschwörer

Monster sind neutrale Einheiten in League of Legends. Anders als Vasall Tip.png Vasallen kämpfen sie nicht für ein bestimmtes Team und greifen Champion Tip.png Champions auch nur an, wenn sie zuvor angegriffen wurden (ausgenommen der Kluftkrabbler Kluftkrabbler, welcher einfach wegrennt).

Spielweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der Monster[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monsterverhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monster sind im Dschungel zwischen den Lanes zu finden und werden sich von ihrem Lager nicht fortbewegen, bis sie angegriffen werden. Ein Monster greift immer den ihm am nächsten befindlichen Champion an. Zudem wird es nur bis zu einer bestimmten Distanz sein Ziel verfolgen, dies ist die sogenannte leash range (~ 700 Einheiten). Wenn ein Monster niemanden angreifen kann oder sich zu weit vom Lager entfernt, sinkt die Ungeduld Tip.png Geduld. Sie sinkt schneller, je weiter vom Lager man sich entfernt befindet und je weniger man sie angreift, nachdem man sie provoziert hat. Nicht-epische Monster verlieren auch ihre Geduld, wenn sie ihr Ziel wechseln (sie können bis zu 6-mal das Ziel ändern, bis deren Geduld 0 erreicht.

Sobald die Geduld verbraucht ist, läuft das Monster schnell zurück zum Lager, während es schnell Leben regeneriert. Selbst, wenn man es währenddessen wieder angreift, wird es nicht erneut aggressiv werden, bis es wieder ins Lager zurückgekehrt ist.

Wiedererscheinen der Lager[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem alle Monster eines Lagers getötet wurden, wird es für eine bestimmte Zeit (die Wiedererscheinungszeit) leer bleiben. Danach werden die Monster wiederbelebt. Man kann sich die verbleibende Zeit der meisten Lager anschauen, indem man TAB drückt. Dazu muss das eigene Team aber zu dem Zeitpunkt, an dem das Lager getötet wurde, Sicht Tip.png Sicht auf das Lager gehabt haben.

Ein Monsterlager wird nicht wiedererscheinen, bis alle Monster getötet wurden. Dies kann dazu genutzt werden, den gegnerischen Dschungler zurückzuwerfen, indem man alle Monster eines Lagers bis auf eines tötet (beispielsweise beim Greifvogel Greifvogel-Lager oder beim Düsterwolf Düsterwolf-Lager).

Monsterbelohnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als allgemeine Regel gilt: derjenige, der ein Monster tötet, erhält Gold Gold Gold und Erfahrung Tip.png Erfahrungspunkte, die Größe der Belohnung ist dabei von Monster zu Monster unterschiedlich. Wenn man einen Dschungelgegenstand besitzt, erhält man 60 zusätzliche Erfahrung bei der Tötung eines großen oder epischen Monsters.

Zudem gewähren bestimmte große und epische Monster bei der Tötung eine individuelle Verbesserung, eine globale Teamverbesserung oder eine globale Goldbelohnung.

  • Der Blaue Wächter Blaue Wächter und der Rote Dornenrücken Rote Dornenrücken gewähren dem Champion, der sie getötet hat, entweder das Wappen der Erkenntnis Wappen der Erkenntnis oder das Wappen der Asche Wappen der Asche. Diese Verbesserung kann auf einen anderen Champion übertragen werden, indem dieser den Träger des Wappens tötet; dabei wird zudem die Dauer des Wappens erneuert. Beide Wappen verschwinden, wenn die Zeit ausläuft oder wenn der Träger stirbt, ohne einem Champion eine Tötung zu gewähren (z.B. durch ein Monster getötet).
  • Die Tötung des Herolds der Kluft Herolds der Kluft lässt das Auge des Herolds Auge des Herolds auf den Boden fallen, welches von jedem Teammitglied jenes Teams aufgesammelt werden kann, welches den Herold getötet hat. Es ersetzt den Schmuck-Platz und erlaubt die Beschwörung eines verbündeten Herolds, welcher dem eigenen Team hilft, Türme zu zerstören.
  • Die Tötung der Drachen Drachen gewährt die sich steigernde Verbesserung Drachenbezwinger Drachenbezwinger, welche alle Teammitglieder permanent erhalten (auch, wenn sie sterben oder bereits tot sind). Die Ausnahme stellt der Ahnendrache Ahnendrache, welcher dem Team die zeitlich limitierte und beim Tod verloren gehende Verbesserung Aspekt des Drachen Aspekt des Drachen gewährt. Zudem erhalten Spieler, die zum Zeitpunk der Tötung des Ahnendrachen tot sind, nicht die Verbesserung.
  • Die Tötung des Baron Nashor Baron Nashor gewährt allen lebenden Spielern des Teams die Hand des Barons Hand des Barons. Sie hält einige Minuten an und geht beim Tod vorzeitig verloren.

Zusätzlich zu den oben genannten Boni wird man sich um 70 (+ 10 % des maximalen Lebens) Heilkraft Tip.png heilen, wenn man Zerschmettern Zerschmettern auf ein großes oder episches Monster anwendet. Monster werden in ihrer Stufe aufsteigen, nachdem sie getötet werden. Dies gilt nicht für Drache Drache, Herold der Kluft Herold der Kluft und Baron Nashor Baron Nashor.

Monsterinteraktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt verschiedene spezielle Interaktionen von Fähigkeiten, Gegenständen und Runen gegen Monster. Manche besitzen einen Schadensdeckel gegen Monster, also einen maximalen Schadenswert, der nicht überschritten werden kann. Andere verursachen modifizierten Schaden gegen Monster und wieder andere besitzen ganz spezifische Interaktionen mit Monstern. Ob, und wenn ja, was, auf eine Fähigkeit zutrifft, ist dies auf dem Championartikel bei der betroffenen Fähigkeit vermerkt.

Eventskins von Monstern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einigen Events hatten manche Monster ein angepasstes Äußeres:

Baron Nashor

Herold der Kluft

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kluft der Beschwörer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historisch gesehen war der Wald, in dem die Kluft der Beschwörer liegt, Schauplatz mehrerer Schlachten zwischen den Protektoraten (Hirschwappen) und Magiegebietern (Eulenwappen), zwei Seiten, die die natürliche magische Energie der Region für ihren persönlichen Gebrauch nutzen wollten.

Die große Menge konzentrierter Magie ließ die lokale Tierwelt mutieren. Von gigantischen Fröschen gigantischen Fröschen, über Riesenvögeln Riesenvögeln, bis hin zu zweiköpfigen Wölfen zweiköpfigen Wölfen hat die Magie auch die Aufmerksamkeit mächtiger Drachen Drachen auf sich gezogen, die sich in einer der Ruinen der Schlacht niederlassen. Wächter Wächter, Dornenrücken Dornenrücken und Kruggs Kruggs sind Kreaturen, geschaffen aus lokaler Flora und Erde, die vermischt wurden, um magische Wesen zu erschaffen. Die instabile Magie der Kluft hat unbeabsichtigt das Wiederauftauchen von Baron Nashor Baron Nashor verursacht, einem großen Schlangen- / wurmartigen Geschöpf, das seit Jahrhunderten für tot gehalten wurde. Seine verderbliche Ausstrahlung hat das Land um ihn herum beeinflusst.

Gewundener Wald[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Fall der Schatteninseln wurden die Bewohner der Inseln durch den Schwarzen Nebel verändert. Zahlreiche Individuen und Kreaturen dienen nun dem Willen der Graunacht.

Ekelschlund Ekelschlund ist eine uralte Spinne unbekannter Herkunft, die sich derzeit in diesem verfluchten Wald befindet. Der "Kult der Spinne" hat die meisten seiner Anhänger in Noxus und Demacia. Elise Elise dient als ihre Hohepriesterin und reist zwischen den beiden Nationen und den Schatteninseln hin und her und bringt ihren Anhänger - so ihrem Glauben nach - mit dem Spinnengott Ekelschlund das ewige Leben.

Bilgewasser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verschiedene Monster aus ganz Runeterra, wie die Eisenrücken Eisenrücken, Perisquappem Perisquappem, Donnerkrabben Donnerkrabben, und Fluthunde Fluthunde werden auf dem Schwarzmarkt verschifft und für Monsterkämpfe verwendet.

Media[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige Musik

Sonstige Videos

Versionsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[...]
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.