League of Legends Wiki
Advertisement
League of Legends Wiki
Wir empfehlen zur Ansicht der Championseiten die Desktopversion.

Lillia OriginalCentered.jpg
Lillia Standard Lillia Sq.png
Lillia
die scheue Blüte
Rolle(n):
Schlächter Tip.png Plänkler
Sekundäre Attribute:
Mana Tip.png Mana
Fernkampf Tip.png Fernkampf
Adaptive Kraft Tip.png Magisch
Preis:
Blaue Essenz Währung.png 6300 | RpPoints.png 975
Erscheinungsdatum:
22.07.2020
Letzte Änderung:
V10.16

Fähigkeiten

Traumstab
Lillia Traumstab.png

Passiv: Lillias Fähigkeiten belegen das Ziel mit Traumstaub, was Leben Tip.png 5 % maximalen Lebens des Ziels als Magischer Schaden Tip.png magischen Schaden über 3 Sekunden anwendet. Der Schaden ist gegen Monster Tip.png Monster auf 40 − 100 (abhängig von der Stufe) gedeckelt.

Details
  • Die Anwendung von Sanftes Schlaflied Sanftes Schlaflied wendet keinen Traumstaub an, aber der auslösende Schaden tut es.
  • Traumstaub wird auch angewendet, wenn das Ziel keinen Schaden von der auslösenden Fähigkeit erleiden, z.B. aufgrund von Schildkraft Tip.png Schildern oder Unverwundbarkeit Tip.png Unverwundbarkeit, aber nicht, wenn die Fähigkeit verhindert wird (z.B. durch ein Zauberschild Tip.png Zauberschild).



Blütenschwung
Effektradius: Zentralreichweite Tip.png 225 / 485
Kosten: 45 Mana
Abklingzeit: 4 Sekunden
Ausführungszeit: 0.25 Sekunden
Lillia Tänzeln.png

Passiv: Lillia erhält jedes Mal eine Steigerung von Tänzeln, wenn sie mindestens 1 Gegner mit einer ihrer Fähigkeiten trifft, bis zu 5 Steigerungen, wobei jede Steigerung die Dauer erneuert. Nach 1 Sekunden verliert sie eine Steigerung pro Sekunde. Jede Steigerung gewährt Lillia Lauftempo Tip.png zusätzliches Lauftempo.

Zusätzliches Lauftempo:
7 / 8 / 9 / 10 / 11 % (+ 1 % pro 100 Fähigkeitsstärke)
Maximaler Lauftempobonus:
35 / 40 / 45 / 50 / 55 % (+ 5 % pro 100 Fähigkeitsstärke)
Lillia Blütenschwung.png

Aktiv: Lillia schwingt ihren Stab kreisförmig durch die Luft, was Magischer Schaden Tip.png magischen Schaden an nahen Gegnern verursacht. Gegner im äußeren Bereich erleiden diesen Schadenswert zusätzlich nochmal als Absoluter Schaden Tip.png absoluten Schaden.

Magischer Schaden:
30 / 45 / 60 / 75 / 90 (+ 40 % der Fähigkeitsstärke)
Gemischter Maximalschaden:
60 / 90 / 120 / 150 / 180 (+ 80 % der Fähigkeitsstärke)

Details
  • Lillia kann sich während der Ausführungszeit bewegen.
  • Blütenschwung wird von dem Ort ausgelöst, an dem sich Lillia am Ende der Ausführungszeit befindet.
  • Fähigkeiten, die von einem Zauberschild Tip.png Zauberschild blockiert werden, gewähren Lillia trotzdem eine Steigerung von Tänzeln.
  • Lillia verliert Reichweite Tip.png 50 Angriffsreichweite, während sie Böütenschwung ausführt.



Vorsicht! Iiep!
Reichweite: 500 / 350
Effektradius: Kantenreichweite Tip.png 65 / Zentralreichweite Tip.png 250
Kosten: 50 Mana
Abklingzeit: 14 / 13 / 12 / 11 / 10 Sekunden
Ausführungszeit: 0.25 Sekunden
Lillia Vorsicht! Iiep!.png

Aktiv: Lillia Sprint Tip.png sprintet über 0.759 Sekunden zum gewählten Zielort (nicht über Terrain), und bereitet sich auf einen gewaltigen Hieb vor, welcher im Zielbereich Magischer Schaden Tip.png magischen Schaden verursacht. Gegner im Zentrum erleiden Magischer Kritischer Treffer Tip.png dreifachen Schaden.

Magischer Schaden:
70 / 85 / 100 / 115 / 130 (+ 30 % der Fähigkeitsstärke)
Erhöhter Schaden:
210 / 255 / 300 / 345 / 390 (+ 90 % der Fähigkeitsstärke)

Vasall Tip.png Vasallen erleiden von Vorsicht! Iiep! nur halben Schaden.

Magischer Schaden:
35 / 42,5 / 50 / 57,5 / 65 (+ 15 % der Fähigkeitsstärke)
Erhöhter Schaden:
105 / 127,5 / 150 / 172,5 / 195 (+ 45 % der Fähigkeitsstärke)

Details
  • Vorsicht! Iiep! kann nicht auf einen Zielort gewirkt werden, der sich in Terrain befindet.
  • Lillia sprintet über 0.627-0.759 Sekunden zum Zielort, kann sich aber immer erst nach 0.759 Sekunden bewegen (nachdem der Hieb getroffen hat).



Wirbelsaat
Reichweite: 700 / Global
Effektradius: Zentralreichweite Tip.png 150 / X
Breite: 120
Kosten: 70 Mana
Winkel: X
Abklingzeit: 12 Sekunden
Ausführungszeit: 0.4 Sekunden
Lillia Wirbelsaat.png

Aktiv: Lillia schleudert eine Wirbelsaat zum gewählten Zielort, welche geradeaus unendlich weiterrollt. Die Saat detoniert, wenn sie bei der Landung oder im Rollen einen Gegner oder Terrain trifft, was Magischer Schaden Tip.png magischen Schaden an Gegnern in einem Kegel verursacht, sie für 3 Sekunden Verlangsamung Tip.png verlangsamt und für 2 Sekunden Sicht Tip.png aufdeckt.

Magischer Schaden:
70 / 90 / 110 / 130 / 150 (+ 40 % der Fähigkeitsstärke)
Verlangsamung:
25 / 30 / 35 / 40 / 45 %

Wirbelsaat wird auf maximaler Reichweite gewirkt, wenn man einen Zielort außerhalb dessen wählt. Der Punkt Terrain, den die Saat treffen würde, wird für Lillia hervorgehoben.

Details
  • Der Herkunftsort der Wirbelsaat ist Lillias Position zu Beginn der Animation, die Rollrichtung hingegen wird am Ende der Animation festgelegt.
  • Zauberschild Tip.png Zauberschilder verhindern nicht die Detonation der Saat.
  • Wenn das Projektil durch Yasuos Yasuos Windmauer Windmauer oder Braums Braums Unverwüstlich Unverwüstlich blockiert wird, wird auch die Detonation in einem Kegel blockiert. Braum Braum erleidet dabei keinen Schaden.

Kollisionsindikator an der Wand



Sanftes Schlaflied
Reichweite: Global
Kosten: 50 Mana
Abklingzeit: 130 / 110 / 90 Sekunden
Ausführungszeit: 0.4 Sekunden
Lillia Sanftes Schlaflied.png

Aktiv: Lillia singt ein Schlaflied für alle anvisierbaren gegnerischen Champion Tip.png Champions, die von Traumstab Traumstab betroffen sind, was diese für 1.5 Sekunden Schläfrigkeit Tip.png schläfrig macht, wonach sie für einige Sekunden Schlaf Tip.png schlafen.

Schlafdauer:
2 / 2,5 / 3 Sekunden
Lillia Sanftes Schlaflied 2.png

Die nächste Nicht-Brand Glut.png anhaltende Nicht-Vasall Tip.png Vasallen-Schadensinstanz, die das Schlaf Tip.png schlafende erleidet, weckt das Ziel sofort auf und verursacht Magischer Schaden Tip.png zusätzlichen magischen Schaden.

Magischer Schaden:
100 / 150 / 200 (+ 30 % der Fähigkeitsstärke)

Details
  • Lillia kann sich während der Ausführungszeit bewegen.
  • Der magische Schaden wird Lillia angerechnet und er profitiert von ihrer Magiedurchdringung Tip.png Magiedurchdringung.
  • Der Schlaf wird nicht mehr angewendet, wenn das Ziel Unanvisierbarkeit Tip.png unanvisierbar wird.
    • Sanftes Schlaflied gewährt keine Abklinzeit zurück, wenn alle Ziele unanvisierbar werden.
  • Die Aktivierung von Sanftes Schlaflied löst keine Turm Tip.png Turmaggro aus, nur der Schaden tut dies.
    • Der Schaden von Traumstab Traumstab kann trotzdem Turmaggro auf Lillia ziehen.


Lillia OriginalCentered.jpg
Lillia Standard Lillia Sq.png
Lillia
die scheue Blüte
Rolle(n):
Schlächter Tip.png Plänkler
Sekundäre Attribute:
Mana Tip.png Mana
Fernkampf Tip.png Fernkampf
Adaptive Kraft Tip.png Magisch
Preis:
Blaue Essenz Währung.png 6300 | RpPoints.png 975
Erscheinungsdatum:
22.07.2020
Letzte Änderung:
V10.16

Lillia divider 01.png
Wenn die Menschen aufblühen, ist das so wunderschön … Ich kann ihnen helfen! Vielleicht. Möglicherweise? Eventuell...
Lillia Lillia


Äußerst schüchtern streift das Fae-Kitz Lillia ängstlich durch die Wälder von Ionia. Vor der Sicht der Sterblichen verborgen – deren geheimnisvolle Natur sie lange fesselte aber auch verängstigte – hofft Lillia aufzudecken, warum ihre Träume den uralten Träumenden Baum nicht mehr erreichen. Sie durchstreift Ionia nun mit ihrem Stab, einem magischen Ast ihres Mutterbaums, in ihrer Hand auf der Suche nach den unerfüllten Träumen der Menschen. Nur dann kann Lillia selbst erblühen und anderen dabei helfen, ihre Ängste zu überwinden, um das innere Funkeln wiederzufinden. Iiep!

Die scheue Blüte

Ganz Ionia Tip.png Ionia ist von Magie durchdrungen. Wälder erblühen und Bäume, die von den Wundern des Geisterreichs berührt wurden, tragen fast so viele Farben wie sie Blätter haben.

Aber es gibt dort auch einen verborgenen Wald, der von einer anderen Art von Magie zehrt – ein Garten mit einem Baum in der Mitte, dessen Blüten die Träume der Menschheit beherbergen.

Der Träumende Baum ging aus einem Samen der Götterweide hervor, die über dem uralten Hain Omikayalan thronte. Abgeworfen, als die Götterweide tragischerweise gefällt wurde, wurzelte der Samen in eben jener Erde, welche später als der Garten des Vergessens bekannt wurde. Von Ivern Ivern, dem Hüter der Haine, gehegt und gepflegt – wie viele Nachkommen des Omikayalan – gedieh der Träumende Baum prächtig, und mit jeder traumbeladenen Knospe, die erblühte, verbreitete er seine Magie der Wünsche der Menschen weiter.

Lillia wurde geboren, als einer der eigenen Träume des Baums in einer Knospe gefangen wurde und noch vor dem Erblühen zu Boden fiel – etwas, was niemals zuvor geschehen war. Der Spross entwickelte sich zu einer seltsamen Rehkreatur, auf dessen Kopf die Blütenknospe zu sehen war. Lillias einzige Gesellschaft war die ihres Mutterbaums sowie die Träume, die jede Nacht in den Garten wehten.

Lillia half bei der Pflege der Knospen und lernte dabei viel über die Menschen. Von den Leuten und Orten die sie erspähte verzaubert, verbrachte sie jeden wachen Augenblick damit, einen Strudel aus Emotionen und Wünschen zu durchleben, den Sterbliche nur mit geschlossenen Augen erblicken konnten.

Da sie sich um die Träume gesorgt hatte, sorgte Lillia sich auch um die Träumenden. Sie betrachtete jeden von ihnen als einen neuen Freund und wünschte sich nichts sehnlicher, als eines Tages die Leute zu treffen, die sich solche Wunder erdacht haben. Lillia sehnte sich so sehr danach, dass ihre eigenen Wünsche schließlich auch als Knospe am Baum erschienen.

Doch als Lillia letztendlich auf die Menschen traf, war das überhaupt nicht so, als würde sie sich an einen gewohnten Traum erinnern. Es war eher so, als würde sie aus einem Traum erwachen.

Etwas geschah in der Welt außerhalb von Lillias Wald. Krieg fegte wie ein Feuer über das Land hinweg und mit der Zeit erreichten immer weniger Träume den Garten. Der Baum selbst wurde krank und bildete Knoten – sich windende Ranken in seinem Stamm, die Finsternis ausströmten.

Lillia tat ihr Bestes, um ihren Mutterbaum zu pflegen und die Träume zu retten, die in seinen Knospen verblieben. Aber es dauerte nicht lang, bis der Garten so schwach wurde, dass die Grausamkeit der Welt hineinströmte. Eines Nachts drangen Krieger in den Wald ein und jagten eine einsame Kreatur bis zum Träumenden Baum. Mit einem einzigen, fehlgeleiteten Schwerthieb fiel der Ast, der Lillias unerfüllten Traum beherbergte, zu Boden.

Lillia verfiel in Panik, schockiert davon, wie sehr sich die Sterblichen, vor denen sie nun stand, von denen aus ihren Vorstellungen unterschieden. Sie zwang sie alle in einen tiefen Schlaf.

Sie waren so verängstigt – eher ein Wirrwarr als ein Funkeln. Sie waren wie die Knoten …

Doch während die Krieger schliefen und Lillia weinte, erhob sich ein Traum aus der einsamen Kreatur, der die anderen nachgejagt waren. Schwach schwebte er zu dem abgeschlagenen Ast auf dem Boden und schlüpfte in seine Knospe.

Lillia hob ihn auf. Sie konnte den Traum spüren. Als sie ihm zuflüsterte und ihn beruhigte, leuchtete er immer heller – und sie mit ihm. Die Knospe auf ihrem Kopf öffnete sich und Magie wirbelte wie funkelnde Pollen herum. In diesem Moment, von Möglichkeiten und Erstaunen mitgerissen, erblühte Lillia selbst … bis sie, mit einem Niesen, die Magie in den umgebenden Wald entließ.

Die Menschen wachten auf, einer nach dem anderen. Sie erinnerten sich nicht daran, wie sie in den Wald gekommen waren und was sie getan hatten. Niemand bemerkte das scheue Kitz hinter dem Baum. Erleichtert beobachtete Lillia, wie die Menschen fortgingen. Auch wenn sie nur verwirrendes Durcheinander sah, wusste sie doch, dass tief im Inneren noch ein Funkeln lebte.

Und wenn ihre Träume den Baum nicht erreichten, dann musste sie den Baum zu ihnen bringen.

So nahm Lillia ihren Ast, verließ den Garten und betrat die Welt der Menschen – eine Welt, die sie schon immer kennenlernen wollte, die ihr aber nun eine Heidenangst einjagte. Diese Welt widersprach allem, was sie bisher kannte.

Lillia hält sich verborgen und hilft aus sicherer Entfernung dabei, die Träume der Menschen zu verwirklichen, zu denen sie sich durch die Einblicke hingezogen fühlt, was sie sein könnten und wodurch sie gefangen sind. Indem sie den Menschen bei der Erfüllung ihrer sehnlichsten Träume hilft, erfüllt Lillia ihre eigenen, und durch dieses Glück, das sie dabei erfährt, blüht auch die Knospe auf ihrem Kopf auf.

Obwohl sich die Finsternis erneut über Ionia ausbreitet, ist sie lediglich eine Maske, unter welcher der vertraute Hoffnungsschimmer leuchtet. Nur, indem sie der Welt und auch sich selbst trotzt, kann Lillia wieder hoffen, ihre Knoten zu lösen.

Lillia divider 02.png

Mehr Lesen

Mitspielende Champions

Lillia Jenseits des Gartens.jpg
BearbeitenBildReferenz

Ionia Tip.png

Video

Jenseits des Gartens

Das Seelenblumenfest steht bevor und ein mutiges magisches Rehkitz nimmt all seinen Mut zusammen, um das Rätsel hinter der Erkrankung seines Waldes zu lösen.

Lillia The Garden of Dreaming.jpg
BearbeitenBildReferenz

Ionia Tip.png

Kurzgeschichte

The Garden of Dreaming

Von David Slagle

The child slowly makes her way into the forest. And sometimes beneath the forest as the canopy of leaves weaves a green blanket against the clouds. Oh! And sometimes over the forest when there are roots! Don't trip, little girl, don't trip. And now… she's going through it.

Erwähnte Champions

Yone Teaser 02.jpg
BearbeitenBildReferenz

Ionia Tip.png

Video

Der Pfad, eine ionische Sage

In jeder Sage steckt ein Körnchen Wahrheit. Ein getöteter Schwertkämpfer muss sich entscheiden, wie er mit seine Vergangenheit umgeht.

Lillia Standard Lillia S.jpg
RpPoints.png 975
3DButton.pngZumBildButton.png
Standard Lillia
22.07.2020
Äußerst schüchtern streift das Fae-Kitz Lillia ängstlich durch die Wälder von Ionia. Vor der Sicht der Sterblichen verborgen – deren geheimnisvolle Natur sie lange fesselte aber auch verängstigte – hofft Lillia aufzudecken, warum ihre Träume den uralten Träumenden Baum nicht mehr erreichen. Sie durchstreift Ionia nun mit ihrem Stab, einem magischen Ast ihres Mutterbaums, in ihrer Hand auf der Suche nach den unerfüllten Träumen der Menschen. Nur dann kann Lillia selbst erblühen und anderen dabei helfen, ihre Ängste zu überwinden, um das innere Funkeln wiederzufinden. Iiep!
Actor.pngSamina 'Selphius' König
Artist.pngJennifer Wuestling
Loot eligible.png Über Beute erhältlich

Ewige

Die Kaiserin
Getötete epische Monster
Getötete epische Monster
Die Wegweisende
Kills und Unterstützungen
Kills und Unterstützungen
Die Kaiserin
Zerstörte Gebäude
Zerstörte Gebäude

Der Täuscher
Gute Nacht
Anzahl der gegnerischen Champions, die mit der Mitte von 'Vorsicht! Iiep!' (W) getroffen wurden, während sie schliefen
Die Wegweisende
Mach 3-Reh
Zeit, die du mit max. Steigerungen von 'Blütenschwung' (Q) verbracht hast
Die Kaiserin
Pusteblumen-Antriebe
Gegnerische Champions, die du mit Distanztreffern (aus über 2.000 Reichweite) von 'Wirbelsaat' (E) getroffen hast

Lillia OriginalCentered.jpg
Lillia Standard Lillia Sq.png
Lillia
die scheue Blüte
Rolle(n):
Schlächter Tip.png Plänkler
Sekundäre Attribute:
Mana Tip.png Mana
Fernkampf Tip.png Fernkampf
Adaptive Kraft Tip.png Magisch
Preis:
Blaue Essenz Währung.png 6300 | RpPoints.png 975
Erscheinungsdatum:
22.07.2020
Letzte Änderung:
V10.16

Leider ist Zitate zu sammeln eine Menge Arbeit. Bei Lillia haben wir es bisher nicht geschafft.

Lillia OriginalCentered.jpg
Lillia Standard Lillia Sq.png
Lillia
die scheue Blüte
Rolle(n):
Schlächter Tip.png Plänkler
Sekundäre Attribute:
Mana Tip.png Mana
Fernkampf Tip.png Fernkampf
Adaptive Kraft Tip.png Magisch
Preis:
Blaue Essenz Währung.png 6300 | RpPoints.png 975
Erscheinungsdatum:
22.07.2020
Letzte Änderung:
V10.16

Championpläne: Oktober 2019

von Ryan 'Reav3' Mireles [2]
Ein Jungler und ein Solo-Laner

Das war so ziemlich alles für heute. Wir haben bereits mit den ersten Arbeiten an ein paar weiteren Champions, einem skurrilen Jungler und einem provokanten Solo-Toplaner, begonnen. Weitere Details zu den beiden werden wir aber erst im nächsten Jahr veröffentlichen.

Championpläne: Januar 2020

Was Events angeht, so hat das Champions-Team hart an zwei Champions gearbeitet, die im Sommer bei einem großen Event eine Rolle spielen werden. Das Event wird erst einen neuen Jungler vorstellen und dann einen maskierten Champion, der sich weigert zu sterben. Wir wissen, es ist eine Weile her, dass es einen neuen Jungler gab, aber wir waren uns nicht einig, was wir machen wollten. Erst wussten wir nicht, ob wir wollte, dass der Champion ein teamkampforientierter Schläger oder ein wendiger, tänzelnder Assassine sit. Es schien, als ob wir uns alle 5 Minuten im Kreis drehten. Haben wir uns vor der Entscheidung gedrückt oder sind sie angegangen? Ihr müsst leider abwarten und es beim Sommerfestival herausfinden. Was den maskierten Fremden angeht, nun... einige Dämonen sollten in der Vergangenheit ruhen.
Ryan 'Reav3' Mirelis



Championpläne: Juni 2020

von Ryan 'Reav3' Mireles [3]
Der Traum von einem neuen Jungler
Lillia Teaser 03.jpg

Die Jungler sehnen sich schon eine ganze Weile nach einem neuen Champion und wir verkünden mit Freude, dass das Warten bald ein Ende hat. Im letzten Beitrag habe ich erwähnt, dass wir uns nicht entscheiden konnten, ob der neue Jungler ein Assassine oder ein Plänkler werden soll. Inzwischen hat sich der Traumstaub aber gelegt und einen Plänkler mit mittlerer Reichweite enthüllt.

Huch! Ich sollte schweigen … Aber vielleicht, möglicherweise … Können wir sie sie stattdessen suchen! Sei aber ganz leise, denn sie kann schüchtern sein, und wenn wir sie erschrecken, wirft sie uns vielleicht etwas entgegen, was unseren Blick trübt und verschwimmen lässt … Und die Welt um uns herum wird immer langsamer … NEIN! Wir müssen wach bleiben! Aber … ich fühle mich so geborgen und sicher … Ich muss … schlafen …

Zzzzzzzzzz …

Lillia Teaser 04.gif

Huch, was ist gerade passiert? Ich habe das Gefühl, gerade eine andere Welt verlassen zu haben. Oder einer uralten Geschichte entsprungen zu sein … Jetzt, da ich wieder zurück bin, können wir uns wieder den Plänen widmen.

Nach dem Jungler veröffentlichen wir einen neuen Assassinen. Und im nächsten Monat bekommst du im Zuge eines großen Sommer-Events die Gelegenheit, beide auszuprobieren.


Champion-Einblicke: Lillia

von Riot Cashmir [4]

Stell dir vor, die Träume von allen Menschen zu kennen – wie sie die Welt, sich selbst und andere sehen.

Und jetzt stell dir vor, deine Mutter wäre ein Baum, dessen bester Freund Ivern Ivern ist, und du hättest dein ganzes Leben allein in einem magischen Wald verbracht. Du kannst nur durch die Träume der Fremden, die deinen Mutterbaum am Leben halten, einen Blick auf die Welt außerhalb des Waldes erhaschen.

Eines Tages hören die Träume plötzlich auf. Dein Mutterbaum wird krank und die Fremden tauchen in deinem Wald auf. Du gerätst in Panik, versetzt die Fremden in Schlaf, und dann – bäm! Die Träume sind wieder da. Deinem Mutterbaum geht es wieder besser und du kannst ihn mit den Träumen der Fremden nähren.

Was soll eine brave Rehtochter in so einem Fall tun? (Oh ja, du bist übrigens ein Reh – frag am besten erst gar nicht nach.) Du hüpfst in die große weite Welt hinaus, um Menschen in Schlaf zu versetzen und ihre Träume zu „ernten“.

So lässt sich Lillia in etwa beschreiben. Wobei das nicht ganz stimmt … Sie ist noch viel mehr als das.

Sie ist schüchtern, ungeschickt und unsicher. Sie ist selbstlos und will anderen in Not helfen, hat aber Angst, ihnen zu nahe zu kommen. Lillia ist eine seltene Blume, die während ihrer Entwicklung besonders viel Zuneigung brauchte. Und als die Entwicklung abgeschlossen war, war sie zu etwas herangewachsen, womit wir nicht gerechnet hatten: Der mutigste Champion, den wir jemals entwickelt hatten und der ein untrennbares Band mit den Träumen hat.

Lass deine Träume wahr werden

Der leitende Autor David 'Interlocutioner' Slagle sagt: "Lillia spürt eine Verbundenheit zu den Träumen – sie liebt sie. Aber nicht, weil es Träume sind. Sie liebt sie für das, was sie repräsentieren: Eine ganze Welt voller Menschen, die eine wundervolle Magie in sich tragen. Doch die Menschen vergessen diese Magie. Sie sperren sie weg. Und wenn Lillia das sieht, will sie mehr tun, als nur ihren Mutterbaum zu retten – sie möchte den Menschen helfen, die Magie in ihrem Inneren zu finden."

Lillia ist der Traum eines magischen Baums in Ionia. Der Baum sammelt Träume in seinen Blüten, und wenn sie aufblühen, werden die Träume als Magie freigesetzt und nähren den Wald, in dem sich der Baum befindet. Eines Nachts träumt der Baum von sich selbst. Doch anstatt aufzublühen, fällt die Knospe auf den Boden und wächst zu Lillia heran.

Träume also. Klasse. Aber was heißt das für League? Wie sammelt ein Jungler Träume? (Können Jungler neben den Tränen von Verbündeten und den Signalen von Gegnern überhaupt irgendetwas sammeln?)

Lillia Konzept 05.jpg

Der Champion-Designer Dan 'Riot Maxw3ll' Emmons sagt: Als wir uns dazu entschieden hatten, Lillia zu einem Traum-Champion zu machen, habe ich ihr "Fähigkeitenset um den Schlaf Tip.png Schlaf erweitert. Er ist schon lange ein wichtiger Bestandteil von ihr, denn ohne den Schlaf wäre Lillia nicht das Traumrehkitz. Dennoch hat sich der Schlaf im Laufe der Zeit mehrfach verändert."

Lillias Schlaf war eine Zeit lang ein Skillshot, der alle Ziele in einer Linie eingeschläfert hat. In einer anderen Version bestand der Schlaf aus einem Geschoss, das an der Mauer Blüten sprießen ließ und jeden, der nicht aufpasste und ihnen zu nahe kam, in Schlaf versetzte (du kannst dir das Ganze ungefähr wie die ultimative Fähigkeit von Qiyana vorstellen). Dann gab es ein Feld aus Schlaf-Fallen, was zwar cool war, aber zu einem seltsamen "Halte dich einfach von Lillia fern"-Muster führte. Am Ende entschied sich das Team für ihren Massenschlaf, der einen weiteren wichtigen Bestandteil ihres Fähigkeitensets nutzt: den kompletten Rest ihres Fähigkeitensets.

Lillia verstreut Traumstaub und wendet Schlaf an, während sie ihr sanftes Schlaflied zum Besten gibt.

Lillias passive Fähigkeit passive Fähigkeit bedeckt alle Gegner, die sie mit ihren Fähigkeiten trifft, mit Traumstaub, wodurch sie sie mit ihrer ultimativen Fähigkeit ultimativen Fähigkeit in Schlaf versetzt (und ihre Träume ernten kann). Oh, und außerdem verursacht ihr Traumstaub einen Prozentsatz des maximalen Lebens als Schaden über Zeit, was während der Entwicklung zu einigen interessanten Herausforderungen führte.

Lillias vorubergehendes Startbild, gezeichnet von Gabriel, einem Gameplay-Tester.

Der QA-Ingenieur Mikky 'Riot Koyuncu' Koyuncu sagt: "Unsere QA-Tester haben bemerkt, dass Lillias passive Fähigkeit anfangs ein wenig zu stark war. Ihr Schaden, der auf dem maximalen Leben basiert, hatte bei Monstern keine Obergrenze, weshalb Lillia bereits mit Stufe 1 den Baron allein besiegen konnte (was in normalen Spielen natürlich unmöglich gewesen wäre). Anschließend hat Gabriel, einer unserer Tester, dieses Bild gezeichnet und wir haben es eine Zeit lang als ihr Startbild für den Ladebildschirm genutzt … Wir haben es sogar wesentlich länger benutzt als andere vergleichbare Startbilder."

Doch Lillias finales Startbild strotzt nur so vor Hinweisen auf das, was sie wirklich ist … die Hirtin der Träume.

Frühes Konzept von Lillias Traumstab

Ihr Stab ist ein Ast ihres Mutterbaums. Und während sie ihn im Spiel nutzt, um ihre Gegner zu verprügeln, dient er gleichzeitig als Hirtenstab. Außerdem hängt auf dem Stab auch die Knospe, in der einst ihr Traum, Menschen zu treffen, schlummerte und mit dem sie jetzt die Träume anderer sammelt. Und diese Knospe erstrahlt in einem Licht, das ihr dabei hilft, die Träume zurück zu ihrem Mutterbaum zu geleiten.

Lillia Seelenblumen-Lillia S.jpg

Lillias Seelenblumen-Skin hält zwar an der Hirtinnen-Thematik fest, hat jedoch ein paar Extras zu bieten. Die Blume auf ihrem Kopf wird durch eine Kirschblüte zischen zwei Geweihen ersetzt, sie trägt eine Hanamusubi-Schleife um ihr Bein und ihr Stab sieht viel ätherischer aus.

Aber Lillia wäre nicht die Königin der Träume, wenn sie kein allumfassender Teil ihrer Identität wären. Die Träume sind zwar Teil ihrer Illustrationen, ihres Gameplays und ihrer selbst, sie mussten aber auch Teil eines weiteren wichtigen Designaspekts werden: des Sounds. Und da Lillia der erste Champion ist, bei dem sich alles um Träume dreht, musste der Sounddesigner Darren 'Riot DummerWitz' Lodwick von ganz von vorne beginnen.


Riot DummerWitz erklärt: "Lillia ist sehr hübsch und so zierlich wie viele andere feenartige oder Natur-Champions in League, z. B. Lulu Lulu, Ivern Ivern und Neeko Neeko. Ich wollte aber nicht, dass Lillia wie eine Fee klingt, da ihr das nicht gerecht werden würde. Sie ist kein Geist, für den sich alles um Glitzer und Schmetterlinge dreht. Sie ist ein Traumwesen. Sie liebt die Träume der Menschen und weiß, dass sie vielschichtig sind. Selbst schöne Träume können surreal und bittersüß, seltsam und emotional verwirrend sein. Und genau das wollte ich mit ihrem Sounddesign einfangen.“

Um dieses Ziel zu erreichen, griff Riot Dummerwitz für Lillias Soundeffekte auf emotional verwirrende Ausgangsmaterialien in undefinierbaren Entfernungen zurück. Wenn sie ihren Stab schwingt, ertönen ein Gelächter und ein Weinen, die von einem fernen Ort zu stammen scheinen, der sich nicht genau bestimmen lässt. Der Sound klingt fern, surreal und weder gut noch schlecht.


Riot Dummerwitz sagt: "Ich wollte eine emotionale Dissonanz zwischen ihrem zarten und hübschen Aussehen und der beunruhigenden Mehrdeutigkeit von Träumen erschaffen. Und ich wollte sicherstellen, dass Lillia wie kein anderer Champion in League klingt."

Hier ist sie also: Lillia, das Rehkitz deiner Träume. Okay … Du hast uns erwischt. Das war nicht die ganze Geschichte.

Lillias Entwicklung war nicht immer ein Traum. Wie du dich vielleicht erinnerst, hat Ryan 'Reav3' Mireles im Video "Champions in der Saison 2020" wage Anspielungen auf Lillia gemacht. Zu diesem Zeitpunkt drehte sich Lillias Konzept um das Gestaltwandeln.

Schnapp dir deinen Pyjama und deine Lieblingsdecke. Es wird Zeit für die Geschichte, wie Lillia zu dem süßen Rehkitz wurde, das du heute vor dir siehst.

Das gestaltwandelnde Rehkitz

Die Arbeit an einem Champion beginnt mit einer "Saat", bei der es sich im Grunde um eine erste Idee handelt, auf dem das Team aufbaut – dabei kann es sich um eine Gameplay-Schleife, eine Geschichte oder sogar ein Gefühl handeln. Manchmal wächst diese Saat nach monatelangem Gießen, Hegen und Pflegen genau zu dem heran, was wir erwartet hatten – aber manchmal entwickelt sie sich auch zu etwas ganz anderem.

Lillias Saat war "gestaltwandelnder Jungler mit einem Timer", weshalb der leitende Konzeptkünstler Gem 'Lonewingy' Lim auch erste Konzepte davon erstellte, wie so ein Champion aussehen könnte.

Lillia Konzept 01.jpg

Lonewingy sagt: "Ich habe für Lillia drei unterschiedliche Konzepte gezeichnet. Bei einem handelte es sich um eine schüchterne Priesterin mit einer mörderischen Seite. Das zweite war ein schüchternes Fae-Reh, dessen Laune die Jahreszeiten beeinflusste. Und das letzte Konzept … Ha! Das letzte Konzept zeigte eine reisende Schamanin/Exorzistin mit einer … dunklen Seite. Im Grunde hatten jedoch alle Konzepte zwei Seiten, einen Gegensatz."

Das Fae-Rehkitz gefiel dem Team aufgrund seines einzigartigen Designs besonders gut. Außerdem eignete sich das Reh perfekt als Jungler, schließlich wissen wir doch alle, dass Rehe im Dschungel leben – überprüf das bitte nicht. Und als zusätzlichen Bonus erhielten wir durch dieses Konzept eine einzigartige Silhouette.

Macht Platz, Hecarim und Yuumi (und Nidalees feline Gestalt), es gibt eine neue Vierbeinerin in der Kluft.

Lillia Konzept 03.jpg

Interlocutioner erklärt: "Bei Lonewingys ursprünglichem Konzept konnte das Rehkitz die Jahreszeiten mit ihren Launen ändern – wenn sie fröhlich war, begann ein heißer Sommer, und wenn sie traurig war, hielt ein kalter Winter Einzug. Aber ein weiterer Champion, der mit nacktem Oberkörper Feuerbälle durch die Gegend schleudert – ähm, Brand – war einfach nicht cool genug. Daher begannen wir, über andere mögliche Gegensätze nachzudenken. Physisch und geistlich. Tag und Nacht. Doch da sich diese Dinge in der Kluft der Beschwörer nicht verändern, wäre es schwierig gewesen, sie mit dem Gameplay zu verknüpfen."

Aus Tag und Nacht wurden Träume und Albträume und Lillia wechselte alle fünf Minuten zwischen einer Schlägerin für Teamkämpfe (Träume) und einer Assassinin (Albträume) hin und her. Dabei sollten die Unterschiede stark genug sein, damit sich die Spieler in beiden Teams an ihr Gameplay anpassen müssen – sie sollten sich verteilen, wenn Lillia eine Schlägerin ist, und zusammenkommen, wenn sie eine Assassinin ist. Die Idee dahinter war, dass sich die Teamkameraden von Lillia abhängig von ihrer Gestalt für Ziele oder Teamkämpfe entscheiden können – im Gegensatz zu Kayn, der sich für eine Gestalt entscheidet, die er für den Rest des Spiels behält.

Konzept für Lillia als Assassinin von der Konzeptkünstlerin Anna 'Newmilky' Nikonova

Das Team dachte, einer coolen Idee auf der Spur zu sein, doch es gab da ein klitzekleines Problem: Den Spielern hat diese Idee gar nicht gefallen.

Riot Maxw3ll erinnert sich: "Wir haben nach dem ersten Spieltest jede Menge Feedback erhalten und die Spieler mochten sie einfach nicht wirklich. Ich habe versucht, dem Gestaltwandeln eine hohe strategische Bedeutung zukommen zu lassen und die Spielmechaniken gleichzeitig einfach zu halten. Und ich glaube, dass der Preis dieser Abstimmung einfach zu hoch war. Das Ergebnis war dann ein Fähigkeitenset, das bei den Spielern nicht gut ankam, weshalb wir von vorne beginnen mussten."

Lillia Konzept 02.jpg

Interlocutioner sagt: "Nachdem uns das Feedback der Spieler vorlag, fragten wir uns: Wollen wir überhaupt Elemente des Konzepts behalten? Ist sie jetzt einfach nur ein Rehkitz? Funktionieren die Träume überhaupt noch? Und da fingen wir an, uns auf einen anderen Aspekt zu konzentrieren, der uns wirklich begeisterte: ihre Schüchternheit."

Eine neue Art von Niedlichkeit

Interlocutioner sagt: "Wir wussten von Anfang an, dass Lillia niedlich sein sollte, aber die meisten Champions in League, die niedlich sind, sind auch verrückt. So sind die Champions von League einfach. Sie müssen andere töten, und das verstört sie alle ein wenig."

In League kommt die Niedlichkeit nicht zu kurz: Lulu Lulu ist launenhaft und durchgeknallt, Annie Annie ist bedrohlich bezaubernd, Jinx Jinx ist eine tickende Zeitbombe, Lux Lux ist das Mädchen von nebenan, Neeko Neeko ist übertrieben neugierig, Poppy Poppy ist bescheiden und heldenhaft, Zoe Zoe ist kindisch und weise, Soraka Soraka ist eine violette Banane und Yuumi Yuumi eine Katze. Welche Art der Niedlichkeit hat League also noch gefehlt? Und wie kann man den Wahnsinn fernhalten?

Lillia Konzept 07.jpg

Lonewingy sagt: "Ich habe eine erste Animationsabfolge von Lillias Angriffen mit ihrer Waffe erstellt. Sie hatte ihre Augen geschlossen und neigte ihren Körper nach hinten, wenn sie ihren Stab schwang. Und da wurde uns klar, dass das genau die Art von Niedlichkeit war, die uns noch fehlte: Schüchternheit. Und obwohl das Gestaltwandeln nicht wie geplant funktionierte, führte uns das Konzept zu unserem schüchternen Rehkitz."

Doch das Team musste sicherstellen, dass den Spielern das Konzept von Lillia als schüchternes Bambi auch gefällt. Aus diesem Grund sahen sich die Rioter zwei wichtige Dinge an, die ihr erhalten blieben.

Interlocutioner sagt: "Ich begann darüber nachzudenken, was passieren würde, wenn Lillias Schüchternheit und Träume auf einer metaphysischen Ebene ineinandergreifen würden. Lillia möchte anderen helfen und sie kennenlernen, hat aber Angst. Was, wenn sie irgendwann an einen Punkt gelangt, an dem sie keine Angst mehr hat und einfach voller Freude durch die Gegend hüpft? Schließlich ist das auch genau das, was die Träume in uns auslösen sollen."

Lillia Konzept 08.jpg
Das Team hat auf das Gameplay von Lillia zurückgegriffen, um zu demonstrieren, wie sie langsam ihre Angst verliert und immer fröhlicher wird. Ihr Blütenschwung Blütenschwung hat eine passive Fähigkeit, durch die sie Steigerungen für ihr Lauftempo erhält, die mit der Zeit wieder vergehen. Dadurch entsteht ein "Angreifen und flüchten"-Spielstil, dank dem Lillia in den Kampf huschen, Gegner angreifen und sich anschließend wieder zurückziehen kann, während sie sich mit einem Blick über die Schulter entschuldigt.

Riot Maxw3ll sagt: "Ich wollte, dass sich Lillia wirklich wie ein schüchternes, seltsames Rehkitz anfühlt. Doch das war eine große Herausforderung. Denn wie lässt sich Schüchternheit aktiv zum Ausdruck bringen? Ich wollte, dass sie vor allem gegen frühe Überfälle auf ihren Dschungel machtlos ist. Wenn du im Wald auf ein Rehkitz stößt, sollte es Angst bekommen und davonlaufen, weil es keine Chance gegen dich hat. Und ihr Lauftempo verleiht ihr die Möglichkeit, genau das zu tun."

Aber League hat bereits einen vierbeinigen Jungler, weshalb das Team sicherstellen musste, dass die Spieler das süße Rehkitz nicht mit Hecarim, dem furchteinflößenden Geisterpferd, verwechseln können.

Lillia Animation Konzept 03.gif

"Lonewingy lacht und sagt: 'Ich... ähm... einige Leute glauben, Lillia wäre Hecarims Hecarims Frau. Aber das stimmt nicht. RiVeN RiVeN hAt EiN sChWeRt, TrYnDaMeRe HaT eIn ScHwErT. sInD dIe BeIdEn AuCh VeRhEiRaTeT?! Wir mussten sicherstellen, dass es zwischen Lillia und Hecarim genug Unterschiede gibt, damit sie die Spieler im Spiel nicht verwechseln. Aus diesem Grund gaben wir Lillia einen flauschigen Schwanz und helle Farben. Und wir machten sie kleiner als Hecarim."

Der Animator Drew 'Sandwichtown' Morgan erklärt: "Als ich überlegte, wie sich Lillia bewegen sollte, schaute ich mir viele Videos von jungen Rehen an. Ihre Beine bewegen sich schnell und wenn sie einen Schritt machen, stoßen sie gegen den Boden. Ihre Körper sind schwer, aber beweglich. Außerdem wollte ich dafür sorgen, dass sich in Lillias schnelleren Bewegungen Freude und Spannung erkennen lassen. Daher sah ich mir auch Videos von Springböcken an. Diese Tiere beherrschen eine Art des Springens, die sich Prunken nennt, und die sie nur dann anwenden, wenn sie fröhlich sind. Und dieses Prunken diente mir als Inspiration für Lillias Laufanimation."

Datei:Lillia Animation Konzept 02.gif

Wenn Lillia untätig ist, sieht sie sich nervörs um und umklammert den Ast ihres Mutterbaums als wäre er eine Schmusedecke.

Lillia beginnt jedes Spiel als Knospe – wackelig, unsicher, zögerlich. Aber während sie Träume sammelt, wächst sie zu etwas ganz anderem heran. Ihr Selbstbewusstsein wächst, sie spricht lauter, sie erwacht zum Leben und tänzelt durch die Kluft, versetzt Champions in Schlaf und erntet ihre Träume.

Interlocutioner sagt: "Wir mussten uns während der Entwicklung von Lillia vielen Herausforderungen stellen. Wir mussten ihr Fähigkeitenset überarbeiten und es an die Seelenblumen-Thematik anpassen … Aber nach einiger Zeit hat alles zusammengepasst. Die Leute fragen uns: Wie ist die Idee für Lillia entstanden? Sie ist so speziell. Die Antwort darauf lautet: Wir hatten keine andere Wahl. Das war der einzig mögliche Weg. Ich hoffe nur, dass die Herausforderungen bei ihrer Entwicklung in den Hintergrund rücken und sie zu einer schönen Blume heranwächst, die die Spieler gerne spielen."

Und das war die Geschichte von Lillias Entwicklung. Von einer gestaltwandelnden Junglerin zu einem schüchternen Traum-Rehkitz. Lillia ist nicht ganz zu dem geworden, was wir erwartet hatten, aber dank unserer Fürsorge ist sie nicht nur gewachsen, sondern aufgeblüht.


Media

Sonstige Musik

Sonstige Videos


Kluft der Beschwörer Tip.png
V10.16:
  • Allgemein
    • Fehlerbehebung: Die Geh- und Laufanimationen werden nicht länger in Schleife ausgeführt, wenn Bewegungsbefehle eingegeben werden.

V10.15 - Hinzugefügt:

  • Traumstab Traumstab (P)
    • Passiv: Lillias Fähigkeiten belegen das Ziel mit Traumstaub, was Leben Tip.png 5 % maximalen Lebens des Ziels als magischen Schaden über 3 Sekunden anwendet. Der Schaden ist gegen Monster Tip.png Monster auf 40 − 100 (abhängig von der Stufe) gedeckelt.
  • Blütenschwung Blütenschwung (Q)
    • Passiv: Lillia erhält jedes Mal eine Steigerung von Tänzeln, wenn sie mindestens 1 Gegner mit einer ihrer Fähigkeiten trifft, bis zu 5 Steigerungen, wobei jede Steigerung die Dauer erneuert. Nach 1 Sekunden verliert sie eine Steigerung pro Sekunde. Jede Steigerung gewährt Lillia 7 / 8 / 9 / 10 / 11 % (+ 1 % pro 100 Fähigkeitsstärke) Lauftempo Tip.png zusätzliches Lauftempo.
    • Aktiv: Lillia schwingt ihren Stab kreisförmig durch die Luft, was 30 / 45 / 60 / 75 / 90 (+ 40 % der Fähigkeitsstärke) magischen Schaden an nahen Gegnern verursacht. Gegner im äußeren Bereich erleiden diesen Schadenswert zusätzlich nochmal als absoluten Schaden.
    • Effektradius: Zentralreichweite Tip.png 225 / 485
    • Ausführungszeit: 0.25 Sekunden.
    • Manakosten: 45 Mana.
    • Abklingzeit: 4 Sekunden.
  • Vorsicht! Iiep! Vorsicht! Iiep! (W)
    • Aktiv: Lillia Sprint Tip.png sprintet über 0.75 Sekunden zum gewählten Zielort (nicht über Terrain), und bereitet sich auf einen gewaltigen Hieb vor, welcher im Zielbereich 70 / 85 / 100 / 115 / 130 (+ 30 % der Fähigkeitsstärke) magischen Schaden verursacht. Gegner im Zentrum erleiden Magischer Kritischer Treffer Tip.png dreifachen Schaden.
    • Vasall Tip.png Vasallen erleiden von Vorsicht! Iiep! nur halben Schaden.
    • Zielreichweite: 500
    • Effektradius: Kantenreichweite Tip.png 65 / Zentralreichweite Tip.png 250
    • Ausführungszeit: 0.25 Sekunden.
    • Manakosten: 50 Mana.
    • Abklingzeit: 14 / 13 / 12 / 11 / 10 Sekunden.
  • Wirbelsaat Wirbelsaat (E)
    • Aktiv: Lillia schleudert eine Wirbelsaat zum gewählten Zielort, welche geradeaus unendlich weiterrollt. Die Saat detoniert, wenn sie bei der Landung oder im Rollen einen Gegner oder Terrain trifft, was 70 / 90 / 110 / 130 / 150 (+ 40 % der Fähigkeitsstärke) magischen Schaden an Gegnern in einem Kegel verursacht, sie für 3 Sekunden um 25 / 30 / 35 / 40 / 45 % Verlangsamung Tip.png verlangsamt und für 2 Sekunden Sicht Tip.png aufdeckt.
    • Wirbelsaat wird auf maximaler Reichweite gewirkt, wenn man einen Zielort außerhalb dessen wählt. Der Punkt Terrain, den die Saat treffen würde, wird für Lillia hervorgehoben.
    • Zielreichweite: 700 / Global
    • Breite: Kantenreichweite Tip.png 120.
    • Effektradius: Zentralreichweite Tip.png 150
    • Ausführungszeit: 0.4 Sekunden.
    • Manakosten: 70 Mana.
    • Abklingzeit: 12 Sekunden.
  • Sanftes Schlaflied Sanftes Schlaflied (R)
    • Aktiv: Lillia singt ein Schlaflied für alle anvisierbaren gegnerischen Champion Tip.png Champions, die von Traumstab Traumstab betroffen sind, was diese für 1.5 Sekunden Schläfrigkeit Tip.png schläfrig macht, wonach sie für 2 / 2,5 / 3 Sekunden Schlaf Tip.png schlafen.
    • Die nächste Nicht-Brand Glut.png anhaltende Nicht-Vasall Tip.png Vasallen-Schadensinstanz, die das Schlaf Tip.png schlafende erleidet, weckt das Ziel sofort auf und verursacht 100 / 150 / 200 (+ 30 % der Fähigkeitsstärke) zusätzlichen magischen Schaden.
    • Zielreichweite: Global.
    • Ausführungszeit: 0.4 Sekunden.
    • Manakosten: 50 Mana.
    • Abklingzeit: 130 / 110 / 90 Sekunden.

Lillia OriginalCentered.jpg
Lillia Standard Lillia Sq.png
Lillia
die scheue Blüte
Rolle(n):
Schlächter Tip.png Plänkler
Sekundäre Attribute:
Mana Tip.png Mana
Fernkampf Tip.png Fernkampf
Adaptive Kraft Tip.png Magisch
Preis:
Blaue Essenz Währung.png 6300 | RpPoints.png 975
Erscheinungsdatum:
22.07.2020
Letzte Änderung:
V10.16


Unter folgenden Links findest du verschiedene Statistiken über Lillia, wie zum Beispiel Gewinnrate, Bannrate, empfohlene Gegenstände, Runen und vieles mehr. Beachte, dass dies externe Links sind, wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt!

ChampionGG logo.png

LeagueofGraphs logo.png

Probuilds logo.png

Allgemein

  • Lillia hat verschiedene Animationen, Sprüche und Blüten, abhängig von der Anzahl Steigerungen von Tänzeln Tänzeln sie besitzt.[5]

Entwicklung

  • Lillia Lillia wird im Deutschen von Selphius synchronisiert.
  • Das Entwicklungsziel von Lillia war es, einen hübschen, eleganten und launischen Dschungler zu kreieren. [7]
  • In der Entwicklung hatte Traumstab Traumstab eine Heilung. [8]
  • Der Entwicklungsname von Lillia war cute jungler (deutsch: süßer Dschungler). [9]
  • Während der Spieltests wurde eine 70 % verkleinerte Version von Sions Sions Modell benutzt. [9]

Geschichte

  • Lillia wurde durch den Wunsch des Träumenden Baumes geboren, einen Wärter oder Beschützer zu haben. Es ist daher möglich, dass der Baum von den früheren Beschützern der Götterweide geträumt hat, den antiken Vastayashai'rei.
    • Dies könnte ihre den Vastaya ähnliche Gestalt erklären, obwohl sie keine Vastaya ist.

Skins

Standard Lillia Standard Lillia

  • Lillia Lillia hat visuelle Ähnlichkeiten mit Neeko Neeko. Grund hierfür könnte sein, dass Jennifer Wuestling beide Splasharts gezeichnet hat. [10]

Seelenblumen-Lillia Seelenblumen-Lillia
Chromaskins.png Chromas: Amethyst, Nachtblumen, Obsidian, Rosenquarz, Rubin, Sapphire, Turquoise, Zitrin

Beziehungen

  • Wenn der Träumende Baum als Elternteil von Lillia Lillia angesehen wird, ist Ivern Ivern ein entfernter Verwandter, da beide eine tiefe Verbindung zur Götterweide haben.
  • Yone Yone traf Lillia irgendwann und schwor, sie vor allen Azakana und Albtraumdämonen zu beschützen.[11]

Referenzen

Advertisement