Die kostenlose Championrotation ist die Auflistung der Champions, die temporär für jeden kostenlos spielbar sind, also nicht mit Riot Points RP Riot Points oder Blauer Essenz Blaue Essenz Blauer Essenz gekauft werden müssen.[1]

Aktuelle kostenlose Championrotation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kostenlose Championrotation

Klassisch

Saison Zehn: Woche 47 (24. November 2020 bis 1. Dezember 2020)

Neue Accounts

Vor Stufe 11 haben Spieler Zugriff auf eine andere Championrotation. Diese wird seltener aktualisiert, deshalb könnte es sein, dass die folgende Liste nicht mehr korrekt ist.

Zuletzt Überprüft:
24. November 2020

  • Bevor Spieler Stufe 11 erreichen, können sie eine spezielle Championrotation nutzen, die für neuere Spieler besonders geeignet ist. Sie ist je nach Region unterschiedlich und wechselt gelegentlich, enthält aber immer Champions, deren Fähigkeiten intuitiv und fehlerverzeihend sind.[2]
  • Alle Zufällig Spielmodi erlauben es Spielern Champions der letzten 3 kostenlosen Rotationen zu würfeln. Ist ein Champion mehrfach innerhalb dieser Rotationen, so erhöht dies nicht seine Zugwahrscheinlichkeit.

Auflistung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jeweils 10 % der Gesamtchampionanzahl (aktuell sind 152 Champions verfügbar, also etwa 15 Champions), sind für einen Zeitraum von einer Woche kostenlos spielbar.
  • Der Auswahlprozess ist in der Tat zufällig, was dazu führt, dass einige Champions häufiger in Rotationen erscheinen als andere. Einige Champions erscheinen für eine ganze Saison nicht einmal in der Rotation.
  • Normalerweise ist jeder Rotation für eine Woche, beginnend ab Dienstag, verfügbar.
  • Die Rotation der Woche wird normalerweise am Montagabend veröffentlicht.
  • Neue Champions werden in der dritten Woche nach ihrer Veröffentlichung zur kostenlosen Championrotation hinzugefügt.
  • Die europäische Rotation ist an die der Vereinigten Staaten angepasst.[3]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Früher wurde der Beginn der neuen Championrotation gelegentlich verschoben, um zu verhindern, dass dieser auf US-Feiertage fällt.
    • Ein solcher Fall war das Labor Day Wochenende der ersten Saison (2010), während der 9. Woche. Die Rotation wurde auf Dienstag, dem 7. September, um einen Tag verschoben, was zu einer kurzen Rotation der Woche führte, da die Rotation sich in der nächsten Woche wieder normalisierte.
  • Manchmal wurden Champions aufgrund besonderer Ereignisse in die Rotation aufgenommen oder um Champions der Rotation zu kompensieren, die vorübergehend deaktiviert waren.
  • Aus verschiedenen Gründen wurden einige Champions für einen längeren Zeitraum nicht in den Zyklus aufgenommen:
    • Einige litten unter überfälligen Spielbalanceanpassungen, Yorick Yorick war ein solches Beispiel.
    • Einige waren bereits durch Bewerbungsaktionen verfügbar, wie beispielsweise Tristana Tristana und Alistar Alistar.
    • Einige hatten anstehende Nachbesserungen und wurden daher vorher entfernt. Bei Poppy Poppy, Sion Sion, Twitch Twitch, Evelynn Evelynn und Karma Karma war dies vor ihrer Überarbeitung der Fall.
    • Einige dieser entfernten Champions wurden auch aus Sonderverkaufszyklen entfernt.
  • Zu beginn wurden Champions bei ihrer Veröffentlichung in die kostenlose Championrotation aufgenommen. Sobald die Anzahl der insgesamt verfügbaren Champions größer geworden war, verzögerte sich die Aufnahme in die Rotation um eine Woche nach ihrer Veröffentlichung.
  • Poppy Poppy und Udyr Udyr waren die einzigen beiden Champions, die noch am Tag ihrer Veröffentlichung in der Championrotation landeten.
    • Riot Games erklärte, dass ihre Politik darin besteht, "Allen Spielern letztendlich zu erlauben, eine Champion auszuprobieren", aber sie aus Respekt den Spielern gegenüber, welche den neuen Champion bei der Veröffentlichung kostenpflichtig erworben haben, diesen vorübergehend aus der Rotation herauszuhalten.
    • Seit der Veröffentlichung von Fiora Fiora, ist nach der Veröffentlichung eines neuen Champions, dieser in der dritten Woche kostenlos spielbar.
  • Mit Patch V7.16 erhöhte sich die Anzahl der Champions in der kostelosen Championrotation von 10 auf 10 % der insgesamt verfügbaren Champions. Mit 137 Champions zum Zeitpunkt des Patches, stieg die Anzahl der Champions in der freien Rotation um 4 auf 14.
  • Das Format für die Rotation der Champions hat sich im Laufe der Zeit geändert, zusammen mit ihren Klassifizierungen.
    • Ab Saison 1, Woche 33 wurde die Championklassifizierung von "Nahkampf DPS" (Nahkampf Tip.png Nahkampfchampion mit konstanter Schadensausstoß) in "Nahkampf DPS" und "Kämpfer" (Nahkampf Tip.png Nahkämpfer mit etwas mehr Durchhaltevermögen) aufgeteilt[4] und einiger weiterer Champions Klassifizierungen wurden verändert.[5] [6] Typischerweise war eine Championrotation wie folgt aufgeteilt:
    • Ab Saison 2, Woche 1 wurde die Championklassifizierung erneut angepasst, wobei Nahkampf Tip.png Nahkampf DPS zu Schlächter Tip.png Assassine wurde und Fernkampf Tip.png Fernkampf DPS zu Schütze Tip.png Schütze und einiger weiterer Champions Klassifizierungen wurden verändert. Typischerweise war eine Championrotation wie folgt aufgeteilt:
    • Die Klassifizierungen der Champions sind nicht dazu gedacht zu diktieren, wie der Champion gespielt wird, sondern um einen schnellen und einfachen Überblick darüber zu geben, welche Art von Attributen der Champion hat, so dass Spieler, für die der Charakter neu ist, nicht von der Frage überwältigt werden "Was ist des Champions allgemeine Aufgabe im Spiel?".

Archiv der Championrotationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Seiten listen alle kostenlosen Championrotationen in ihrem jeweiligen (saisonalen) Zeitabschnitt. (Referenzen verweisen immer auf die englische Ankündigung, da teilweise keine deutsche Version existierte.)

  1. Saison Eins
  2. Saison Zwei
  3. Saison Drei
  4. Saison Vier
  5. Saison Fünf
  6. Saison Sechs
  7. Saison Sieben
  8. Saison Acht
  9. Saison Neun
  10. Saison Zehn

Sonstige Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.